Alles begann 2016 – in diesem Jahr erschien das Richard’s Magazin zum ersten Mal. Neben Fotos vom Staatsempfang enthielt die Ausgabe auch ein Interview mit dem Schauspieler und Regisseur Uwe Eric Laufenberg. In den nächsten Jahren folgten weitere Interviews mit Größen aus der Theater- und Festspielszene, darunter die Opernsängerin Waltraud Meier und der Musikdirektor der Bayreuther Festspiele Christian Thielemann. Auch wichtige Neuigkeiten rund um Bayreuth und die Bayreuther Festspiele waren von Anfang an ein Teil des Richard’s Magazin, das sich mittlerweile nicht nur bei Festspielgästen, sondern auch bei Einheimischen als ein fester Bestandteil der Festspiele etabliert hat.

Die Festspiele 2021 – ein außergewöhnliches Magazin für ein außergewöhnliches Jahr

Als Anfang des Jahres bekannt gegeben wurde, dass die Bayreuther Festspiele in diesem Jahr stattfinden werden, war für uns klar: Dann muss es auch eine Richard’s Ausgabe geben. Natürlich mussten wir umdenken, denn auch wenn die Festspiele wieder stattfinden, wussten wir bereits damals, dass vieles anders sein würde. So gab es zum Beispiel keinen Staatsempfang, weshalb wir in diesem Jahr auf unsere »Promibilder« verzichten mussten. Dafür befindet sich gleich zu Beginn des Magazins nun ein »Best of« der letzten Jahre.

Im Fokus der diesjährigen Ausgabe stehen diejenigen, die es verdient haben: die starken Frauen der Kultur- und Festspielszene. Zu den starken Frauen zählen Oksana Lyniv, die als erste Frau überhaupt am Festspielpult dirigieren wird, Lise Davidsen, die Sängerin des Jahres 2021, die mit ihrer atemberaubenden Stimme jährlich so viele Menschen begeistert, und Sissy Thammer, Geschäftsführerin des Festival junger Künstler Bayreuth, die sich sowohl der Nachwuchsförderung als auch ganz besonders der Förderung junger Frauen verpflichtet hat. In Porträts und Interviews werden diese bedeutenden Persönlichkeiten vorgestellt.

Support local businesses

Ein weiterer Schwerpunkt der diesjährigen Ausgabe sind die lokalen Gastronom:innen, die im letzten Jahr um ihr Überleben gekämpft haben. Das neu eröffnete »Frozen Mountain« am Canale Grande hat anlässlich der Festspiele sogar einen eigenen Becher kreiert: den »Festspielhügel«. Cremiger Frozen Yogurt mit Himbeeren, karamellisierten Walnüssen, Schokoladensoße und Schokoladenwaffeln – ein echter Genuss an heißen oder kühlen Tagen.

Auch unsere diesjähriger Partner stammt aus der Gastronomie: eila übernimmt in diesem Jahr nicht nur die gastronomische Versorgung am Grünen Hügel, sondern betreibt auch mehrere Lokalitäten in Bayreuth, das eila tasting center in der Steingraberpassage und die Pastabox.

Sichern auch Sie sich das Richard’s Magazin

Sind Sie neugierig geworden? Dann sichern Sie sich gleich eine Ausgabe des Richard’s. Erhältlich ist das Festspielmagazin an ausgewählten Auslagestellen, darunter verschiedene Restaurants in Bayreuth, das Rotmaincenter, das Festspielhaus, das Richard Wagner Museum oder die Tourist-Information Bayreuth.

Ansprechpartner

Olga Gassan
Unitleitung / Prokuristin
T +49 921 79970-40
o.gassan@opus-marketing.de

OPUS Marketing / Olga Gassan