Wie Sie dem steigenden Wettbewerb in der Immobilien­branche trotzen

In vielen Unternehmen wird Immobilienmarketing stiefmütterlich behandelt. Meist wird die Chance verpasst, sich vom Wettbewerb abzugrenzen. Potenzielle Kund:innen nehmen Sie nicht genug wahr. Dabei können Immobilien bzw. Immobilienanbieter mit einer adäquaten Strategie erfolgreich vermarktet werden. Egal, ob Projektentwickler, Architekt, Bauträger oder Makler: Die richtigen Marketingmaßnahmen mit Expertenunterstützung wirken Wunder für Ihren Vertriebserfolg.

Stets präsent sein – die Positionierung

Wie machen Sie potenzielle Kund:innen auf sich aufmerksam? Indem Sie selbst oder Ihr Projekt zu einer starken, authentischen Marke werden. Diese ist die Grundlage für eine erfolgreiche Positionierung auf dem Markt, ermöglicht Ihnen die Abgrenzung vom Wettbewerb und steigert den Wiedererkennungswert Ihres Unternehmens bzw. Projekts.

Gerade in der Immobilienbranche sind Werte von großer Bedeutung.

Ihre Marke sollte Qualität und Vertrauenswürdigkeit widerspiegeln und Ihre Kernkompetenzen zeigen.

Ihr Bauprojekt sollte mit seinen Vorzügen in Form, Farbe, Visualisierung, Ausstattung u. v. m. echte Strahlkraft haben. Und das mit einem ganzheitlichen Ansatz.

Eine umfassende Vertriebs­strategie

Klassische Vertriebsmedien wie Exposé und Printanzeigen waren gestern. Man weiß nie, wer die Anzeige sieht und der Aufwand, die Interessent:innen an den Tisch zu bekommen, um die Grundrisse zu besprechen, ist enorm. Nur auf Immowelt, Immoscout und andere Dienstleister zu vertrauen, bedeutet Abhängigkeit. Setzen Sie auf die richtigen Touchpoints Ihrer festgelegten Zielgruppe und bedienen Sie diese mit eigenen Kanälen und Kampagnen – für plan- und messbaren Erfolg.

Crossmediale Vermarktung für schnellen Vertriebserfolg

Ihre eigene Immobilienwebsite oder Social-Media-Profile bieten einen entscheidenden Vorteil: Alle darüber generierten Kontakte gehören Ihnen allein. Ads-Kampagnen über Google & Co. sind ein echter Reichweitengarant on top. Den Erfolg der durchgeführten Werbemaßnahmen können Sie transparent messen und sehen so exakt, wie viele und welche Personen Ihre Immobilienwebsite besuchen, Sie über Facebook/Instagram erreicht haben usw. Dann heißt es nur noch, die Anfragenden im Termin persönlich zu überzeugen.
Wichtig ist: Die Marke muss überall mit einem optisch und inhaltlich einheitlichen Auftritt präsent sein. In Printmedien, auf der Website, auf der Baustelle sowie in der Beratung. So steigern Sie den Wiedererkennungswert Ihrer Marke und bleiben bei den Kund:innen nachhaltig im Kopf.
Optimal abgestimmtes Immobilienmarketing verfolgt immer ein Ziel: dauerhaften Wert schaffen.

Weitere Infos finden Sie auf unserer Microsite

Ansprechpartner

Olga Gassan
Unitleitung / Prokuristin
T +49 921 79970-40
o.gassan@opus-marketing.de

OPUS Marketing / Olga Gassan