Erfolgsgeschichte

OPUS Marketing für Max Schierer GmbH

Erfolgsgeschichte Max Schierer GmbH

Max Schierer ist eine regional verwurzelte, starke Marke im Baustofffachhandel. Gegründet wurde das Unternehmen 1898. Heute verfügt Max Schierer über 8 Standorte in Ostbayern und der Tschechei. Hauptsitz ist Cham in der Oberpfalz. Heimwerker und Handwerker überzeugt Max Schierer mit besten Produkten und top Dienstleistungen. Das Unternehmen ist der Baustoffpartner Nummer 1 in der gesamten Region. 2016 bezog Max Schierer ein neues Domizil in Straubing-Alburg. Mit dem Umzug wollte der Baustoffhändler auch seine Zielgruppenstrategie ändern: Die Ausstellung im neu zu schaffenden StilHaus sollte private wie auch Handwerkskunden begeistern.

Die Aufgabe

Die Max Schierer GmbH suchte eine kreative und im Baustofffachhandel erfahrene Marketingagentur. Gefragt waren Experten, die den Baustofffachhandel kennen und verstehen. OPUS Marketing erhielt 2015 den Auftrag, die komplett neu aufzubauende StilHaus-Ausstellung in Straubing zu planen. Ebenso den Start am neuen Standort mit geeigneten Kommunikationsmaßnahmen zu begleiten.

DER OPUS-ANSATZ

Aufgrund langjähriger Erfahrung im Baustoffhandel war OPUS klar: Es geht um weit mehr, als nur die Ausstellung. Gesucht war ein ganzheitliches, strategisches Konzept für die neue Marke „StilHaus“. Mit der inspirierenden Ausstellung als Schwerpunkt.

00

Ausstellungsplanung

Mittelpunkt des neuen Schierer-Standorts ist das StilHaus: Eine Baufachausstellung mit Vollsortiment auf 1.200 m2. Dort werden Fliesen, Bodenbeläge, Fenster, Haustüren sowie Terrassendielen und mehr realistisch und emotional präsentiert.

Private Kunden finden in der Ausstellung Inspirationen für alle Produkte rund ums Bauen, Renovieren und Modernisieren. Die Ausstellung bedient ebenso die Bedürfnisse der Profikunden, Bauträger und Architekten. Im angrenzenden Profi-Fachmarkt und dem großen Lager sind Baustoffe oder Zubehörprodukte für alle Kunden direkt zum Mitnehmen verfügbar. Ob für die t.gliche Arbeit oder das Bauvorhaben zu Hause: Hier finden Profis und Privatleute alles.

Mit den Verantwortlichen der Max Schierer GmbH wurden zunächst die wichtigen Grundlagen für alle weiteren Schritte ermittelt: Gesamtsortiment, gewünschte Verkaufsschwerpunkte, Produktgliederung, Gestaltungswünsche usw. Im Anschluss an die Konzeptpräsentation ging es zusammen mit einem Innenarchitekten in die Detailplanung der Ausstellung. Der Verkaufsraum wurde eingeteilt in Wege, Arbeits- und Beratungs- sowie das Herzstück: die Ausstellungsflächen. In regelmäßigen Besprechungen mit den Verantwortlichen der Max Schierer GmbH und vor allem den Mitarbeitern des neuen Standorts wurden die Details erarbeitet und optimiert.

Die Werkplanung bildete dann die Grundlage für den Ladenbau, so dass die Ausstellungsmöbel gebaut und installiert werden konnten. OPUS koordinierte den Aufbau vor Ort und die Reihenfolge der beteiligten Gewerke.

Dank langjähriger Erfahrung im Baustoffhandel und Kompetenz in der Markenentwicklung entstand mit OPUS eine einzigartige Ausstellung im StilHaus in Straubing.

UMGESETZTE PROJEKTE

  • Konzeptpräsentation
  • Werkplanung
  • Ladenbau

MAX SCHIERER JUN. , GESCHÄFTSFÜHRER MAX SCHIERER GMBH

„OPUS legte uns ein schlüssiges Konzept vor, mit dem Vorteil, dass einfach an alles gedacht wurde.“

projekte-erfolgsgeschichte-maxschierer-stilhaus-projekt-ausstellungsplanung-opus-marketing
00

Standortgestaltung

OPUS Marketing übernahm auch die Gestaltung des Standorts rund um das neue StilHaus. Die Marketingagentur kreierte einen auffälligen Eingangsbereich mit Metalleinfassung. Große, weithin sichtbare Fahnen mit dem neuen Logo sowie Pylonen und Schilder weisen allen Besuchern den Weg. Für den Innenraum wählten die Marketingexperten hoch emotionale Bilder mit Motiven aus Stadt und Region. Sie bezeugen die regionale Verbundenheit des in der Heimat tief verwurzelten Unternehmens. Die Auswahl der Herstellerbilder für die Ausstellung, Dekorationselemente, Preisauszeichnung mit Plexiglasschildern, Wegeführung und Beleuchtung: OPUS fand für alle Details optimale Lösungen. Eine besondere Herausforderung war das Wegeleitsystem für LKW. Durch den Kreisverkehr vor und die weitläufigen Gebäude auf dem Betriebsgelände mussten auffällige Hinweisschilder geschickt platziert werden.

UMGESETZTE PROJEKTE

  • Standortgestaltung
  • Standortbeschilderung
  • Wegleitsystem
  • Preisauszeichnungen

Standortgestaltung
00

Neueröffnungskampagne

OPUS Marketing realisierte die Kommunikation zur Neueröffnung in Straubing. Im Vorfeld wurde eine extra gestaltete StilHaus-Beilage in der Tageszeitung verteilt. Plakate und Großflächenplakate in der Region kündigten das Ereignis an. Kurz vor der Neueröffnung erschein eine großflächige Panoramaanzeige in der Zeitung. Sie präsentierte einerseits die beim Bau beteiligten Unternehmen. Andererseits erzählte sie vom Unternehmen Max Schierer, dem StilHaus, den besonderen Angeboten und dem Programm am Tag der Eröffnung. Die StilHaus-Mitarbeiter erhielten einheitliche T-Shirts mit Logo. Zur Eröffnung wurden die Textilien auch als Giveaways verteilt. Für die verschiedenen Eröffnungsveranstaltungen entwarf OPUS Marketing die Einladungen. Die von OPUS gestaltete Leistungsbroschüre vermittelt auf den Punkt die Vorteile für die Kunden. Online entwickelte die Agentur eine Microsite für das StilHaus. Über Facebook-Beiträge sowie Radio- und TV-Spots generierte OPUS zusätzlich Reichweite. Fotoshootings in der Ausstellung und mit Mitarbeitern rundeten das Maßnahmenpaket ab.

UMGESETZTE PROJEKTE

  • Beilage
  • Plakate
  • Anzeigen
  • Einladungen
  • Flyer
  • Großflächenplakate
  • Social Media
  • Radio-Spot
  • TV-Spot
  • Microsite
  • Fotoshooting

Eröffnungskampagne | Beilage
Eröffnungskampagne | Mircosite
Eröffnungskampagne | Plakate
00

Die Ausstellung: Inspiration für Profis und private Kunden

Die StilHaus-Ausstellung begeistert Privat- und Handwerkskunden, weil dort alles angefasst, live begutachtet, benutzt und probiert werden kann. Hier sehen Sie verschiedene Boden-Milieus: Ausstellungsbesucher können dort alles in Ruhe genießen und vergleichen. Auf Wunsch beraten die kompetenten Mitarbeiter ausführlich zu den jeweiligen Bereichen.

UMGESETZTE PROJEKTE

  • Stilwelten
  • Kommunikationsflächen
  • Besucherführung

Milieu Türen

Impressionen der Türenausstellung. Alles auszuprobieren und live zu erleben – ein echtes Highlight in der Region.

Ausstellung | Türen
Ausstellung | Türgriffe
Ausstellung | Glastüren

Milieu Wandverkleidung

So werden die Wandverkleidungen im neuen StilHaus präsentiert: großflächig, realistisch, zum Anfassen. Hier macht Vergleichen Spaß – und funktioniert. Für Profis und Privatkunden.

Ausstellung | Wandverkleidungen

Milieu Fenster

Impressionen der Fensterausstellung. Auch hier gilt: Öffnen, Schließen und Kippen ist immer möglich und ausdrücklich gewünscht.

Ausstellung | Fenster

Milieu Treppen

Impressionen der Treppenausstellung. Auch Treppen werden zum Anfassen und Ausprobieren gezeigt.

Ausstellung | Treppen

Fachmarkt

Für den Profi-Fachmarkt konzipierte OPUS Marketing die Arbeitsplätze der Berater (im Markt), die Verkaufs- und Beratungstheken sowie die Kaffeeecke für die Profi-Kunden.

Ausstellung | Fachmarkt

Milieu Gala-Bau

Hier können Heimwerker und Handwerker (oder auch Handwerker mit ihren Kunden) alles in echt entdecken und vergleichen. Farben bei Tageslicht sehen, Böden, Steine, Fliesen und Mauern spüren: Bauherren, Modernisierer, Handwerker und Architekten wissen diesen Service zu schätzen.

Ausstellung | Gala-Bau
00

Tag der Eröffnung

Das Vorfeldmarketing von OPUS zeigte Wirkung. Die Neueröffnung am 09. April 2016 war ein voller Erfolg. 10.000 Besucher genossen einen abwechslungsreichen Tag und feierten mit den Schierer-Mitarbeitern. Die positiven Berichte in den regionalen Medien belegen den Erfolg der Marketingmaßnahmen von OPUS.

Das Programm bot viel Abwechslung für Groß und Klein: Die Wuidara Pistols heizten den Gästen mit Alpenrock ein. Bei der StilHaus-Rallye konnte man tolle Preise gewinnen. Auch an die Kinder war gedacht: Dank Hüpf- und Kletterpark, Luftballonkünstler, Bastelecke und Kinderschminken war an Langeweile nicht zu denken. Sehenswerte Showeinlagen zeigte zwischendurch die Tanzschule Seidel aus Straubing. In der Fotobox konnte man lustige Erinnerungsfotos schießen. In der Eisenbiegerei führten die Mitarbeiter eindrucksvoll vor, was dort möglich ist. Ein echtes Highlight war der 1. Straubinger Foodtruck-Markt auf dem Gelände. Dort konnten die Besucher der Neueröffnung eine Vielzahl internationaler Leckereien genießen.

UMGESETZTE PROJEKTE

  • Kommunikationsmedien
  • Werbeunterstützung

Sie möchten mehr erfahren?

Ansprechpartner

Fritz Nützel
Geschäftsführung
+49 921 79970-11
f.nuetzel@opus-marketing.de

Fritz Nützel | OPUS Marketing
PDF DOWNLOAD

Erfolgsgeschichte

Hier liegt der Referenzbericht zum Download für Sie bereit.

Beratungskorb