Seit 2008 können ekaflor Mitglieder ihre Beilagen bei uns bestellen. Getreu dem Motto »Frühling, Sommer, Herbst und Rosen« gab es dabei standardisierte Layouts, um die Produkte der Mitglieder zu bewerben. Doch ab 2022 wird alles anders, denn Individualität wird ab sofort groß geschrieben!

Für mehr Individualität in der Vermarktung

Ab 2022 profitieren die ekaflor-Mitglieder von einer individuellen Beratung und Erstellung passender Werbemittel – damit diese genau auf die Bedürfnisse der Mitglieder und deren Kunden angepasst sind. Das Ziel? Herausstechen und sich von der Konkurrenz abheben. Wie es dazu kam erklärt Teresa Wilterius, die bei uns die Ansprechparterin für die ekaflor-Mitglieder ist: »Die Nachfrage der letzten Jahre hat uns deutlich gemacht, dass viele Betriebe sich in einem standardisierten Layout, das mehrere Betriebe verwenden, nicht mehr wiederfinden. Wer seine Pflanzen in Eigenanbau großzieht oder eine außergewöhnliche Floristik anbietet, will eben genau auf die Besonderheiten und die Einmaligkeit des eigenen Sortiments aufmerksam machen. Mit individuellen Beilagen und Kampagnen lassen sich die Inhalte genau darauf abstimmen, die Alleinstellungsmerkmale hervorheben und Kunden gezielter erreichen.«

Mit individueller Beratung von OPUS zu mehr Erfolg

Mit einer individuellen Beratung machen wir Unternehmen stark für die Zukunft. Wie wichtig das ist, unterschätzen viele Unternehmen, besonders wenn es um das Thema Marketing geht. »Viele wissen bis dahin gar nicht, dass es Fördermodelle gibt, mit denen sie bestimmte Leistungen – zum Beispiel die Digitalisierung ihrer Geschäftsprozesse – fördern lassen können.« Mit der richtigen Förderung können Sie sich bis zu 50 % der Projektkosten erstatten lassen! Und mit OPUS als zertifiziertem Beratungsunternehmen, haben Sie einen Ansprechpartner an der Seite, der sich für Sie um die Abwicklung der Förderanträge kümmert. Wer also überlegt, Geschäftsprozesse zu digitalisieren, kann sich hier über die verschiedenen Möglichkeiten informieren:

Alle Infos zur go-digital-Förderung

Doch nicht nur beim Thema Förderung kümmern wir uns um die Wünsche unserer Kunden. Gemeinsam entwickeln wir kreative Kampagnen und setzen diese auf unterschiedliche Kommunikationskanälen um – von der lokalen Zeitung bis zu Social Media und Google.

Wer jedoch weiterhin auf die standardisierten Layouts und Beilagen der letzten Jahre zugreifen möchte, kann dies nach wie vor tun. Dabei können Kund:innen wie gewohnt aus den 2-, 4- oder 8-seitigen Beilagen wählen, die es sowohl gedruckt als auch digital gibt. Der Druckpreis ist abhängig von Auflage und Seitenzahl und dem Umfang der inhaltlichen Anpassungen. Und unsere Zusammenarbeit mit ekalfor? Die geht wie gewohnt weiter.

Sie haben zu den Beilagen oder wollen eine individuelle Beratung? Dann rufen Sie einfach unsere Ansprechpartnerin Teresa Wilterius an.

Mehr Informationen auf gibt’s auf unserer Microsite 

Ansprechpartner

Teresa Wilterius
Projektleitung
T +49 921 79970-60
t.wilterius@opus-marketing.de

OPUS Marketing / Team / Teresa Wilterius