20.12.2016

Weihnachtsspende an den Bunten Kreis Bayreuth

OPUS verzichtet auf Kundengeschenke

Zum Jahresende stellt sich bei OPUS immer wieder dieselbe Frage: Wie sieht ein angemessenes Weihnachtsgeschenk für unsere Kunden aus? Mit welcher Aufmerksamkeit drücken wir am besten aus, dass wir uns für eine gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit bedanken?

Gemeinsam sind wir auch in diesem Jahr wieder zu dem Entschluss gekommen, auf materielle Kundengeschenke zu verzichten. Stattdessen haben wir uns für ein symbolisches Dankeschön im Rahmen einer Spende in Höhe von 1.500 Euro entschieden. Das Geld geht an den Verein Bunter Kreis e.V. in Bayreuth. Der Verein kümmert sich um die Nachsorge für Familien mit frühgeborenen, chronisch und schwer kranken Kindern. Kinderkrankenschwestern, Psychologen, Sozialpädagogen und Kinderärzte bilden hierfür ein Team, das Hand in Hand zusammenarbeitet und sich für die Belange betroffener Familien ehrenamtlich einsetzt.

Weihnachtsspende an den Bunten Kreis Bayreuth

Wir wissen, dass unsere Spende beim Bunten Kreis bestens aufgehoben ist und genau dort ankommt, wo sie gebraucht wird. OPUS nutzt so gerne die Möglichkeit, einen Teil des in der Region erwirtschaften Geldes wieder an Menschen aus der Region zurückgeben. Die Spendenübergabe erfolgte an den Vereinsvorsitzenden Engin Gülyaprak.

Möchten auch Sie lieber spenden statt schenken? Dann schließen Sie sich uns an und spenden Sie für den guten Zweck! Weitere Informationen rund um den Bunten Kreis finden Sie auf www.bunter-kreis.de. Die betroffenen Kinder und Ihre Familien freuen sich auf Ihren Beitrag!

Beratungskorb