17.12.2015

Weihnachtsspende an die Kurier-Stiftung „Menschen in Not“

OPUS unterstützt bedürftige Menschen

Als regionales Unternehmen mit Hauptsitz in Bayreuth gehört es zu unserem Selbstverständnis, Verantwortung für die Region zu übernehmen. Deshalb haben wir anstelle von gedruckten Weihnachtskarten oder Geschenken lieber in die Region investiert und eine Spende an „Menschen in Not“, die Stiftung des Nordbayerischen Kuriers, überreicht. Diese Stiftung unterstützt Menschen aus unserer Region, die unverschuldet in eine Notlage geraten und diese aus eigenen Mitteln sowie durch Nichtbewilligung von öffentlichen Leistungen nicht stemmen können.

Da es viele Gründe gibt, die Familien in außergewöhnliche Notlagen bringen (Arbeitslosigkeit, Krankheit, Unfall, Eintritt einer Behinderung, Scheidung, Todesfall etc.), möchten wir dazu beitragen, dass mit diesem Geld eine erste Unterstützung gegeben werden kann.

Spende Kurier-Stiftung
Beratungskorb