OPUS Marketing / Projekt / Carl Mühle / Marke

Marke für Mühle? Ährensache!

Carl-Mühle

KUNDE

Die Carl-Mühle in Untersiemau-Scherneck bei Coburg ist die Mühle der guten Mehle. In fünf Generationen hat sich aus dem kleinen Handwerksbetrieb ein modernes mittelständisches Unternehmen entwickelt. Qualität, Verlässlichkeit, Regionalität und Innovation bilden die Grundlage des Erfolgs des inhabergeführten Familienunternehmens.

ANSATZ

Um sich als das moderne Unternehmen zu präsentieren, das die Carl-Mühle geworden ist, musste ein attraktiver Markenauftritt her. Die Mühlenphilosophie und die Produkte sollten stärker in den Mittelpunkt gestellt werden. Handlungsbedarf sah man vor allem im digitalen Bereich. Die Website sollte informieren und die einzelnen Kundengruppen ansprechen.

UMSETZUNG

OPUS überarbeitete den kompletten Markenauftritt der Carl-Mühle. Die Geschäftsausstattung kommt nun fein herausgeputzt daher. Die neue Website präsentiert die Mühle und ihren hohen Anspruch an Qualität. Das Wording kickt, erzeugt ein Schmunzeln und erfüllt die Marke mit einer Lebendigkeit, die in dieser Branche selten zum Ausdruck kommt.

Kernige Grundlage – Analyse und Strategie

Mit langjähriger Kompetenz in der Ernährungsindustrie hat OPUS Marketing das Ziel, Unternehmen erfolgreicher zu machen. Für die Carl-Mühle galt es, einen übergreifenden konzeptionellen Ansatz zu entwickeln. Typische Leitfragen dabei: »Was macht die Carl-Mühle besonders? Wie will sie auftreten? Wo will sie gesehen werden?«

Dazu wurden verschiedene Analysen durchgeführt und anschließend eine ganzheitliche Strategie entworfen. Ein innovativer Online-Fahrplan sollte den Vertrieb unterstützen. Der kreative Gestaltungsansatz verleiht der Marke ein Herz und weckt Sympathien. Besonders die hohe Fachkompetenz des Unternehmens sollte zum Ausdruck kommen.

OPUS Marketing / Projekt / Carl Mühle / Broschüre aussen
OPUS Marketing / Projekt / Carl Mühle / Visitenkarte
OPUS Marketing / Projekt / Carl Mühle / Broschüre innen
OPUS Marketing / Projekt / Carl Mühle / Kappe
OPUS Marketing / Projekt / Carl Mühle / Logo

Unser täglich Brot – die Marke

Die große Aufgabe von OPUS Marketing war es, das Profil der bestehenden Unternehmensmarke zu schärfen. Das bestehende Logo sollte zu großen Teilen erhalten bleiben. Darum wurden nur kleinere Änderungen vorgenommen, um einen moderneren Look zu schaffen. Auch der vorhandene Claim wurde etwas angepasst.

Die Farbwelt des Corporate Designs spiegelt die Qualität und Hochwertigkeit von Produkt und Verarbeitung wider. Das Goldgelb steht für das Grundprodukt Getreide. Als Kontrast fiel die Wahl auf dunkles Bordeauxrot. Die komplette Geschäftsausstattung der Carl-Mühle wurde an das neue Corporate Design angepasst.

OPUS Marketing / Projekt / Carl Mühle / Wording Title
OPUS Marketing / Projekt / Carl Mühle / Wording / Roggenmehl
OPUS Marketing / Projekt / Carl Mühle / Wording / nachhaltig
OPUS Marketing / Projekt / Carl Mühle / Wording / Mischmehl

Rogg'n Roll beim Wording

Das Wording sollte lebendig sein und die Leidenschaft für Handwerk und Produkte betonen. OPUS Marketing gelang es, eine passende Mischung aus Humor und Wertschätzung zu zaubern. Wortwitze erzeugen ein Schmunzeln und die frische Sprache spricht alle Zielgruppen gekonnt an.

Die stimmige Unternehmenssprache steigert den Wiedererkennungswert und grenzt das Unternehmen effektiv vom Wettbewerb ab. Die Carl-Mühle setzt dank Witz und Leidenschaft neue Maßstäbe für die Branche. Damit steht eins fest: Die Carl-Mühle ist zu Großem auserKorn.

OPUS Marketing / Dominik Steinke
Ich habe keine Angst vor der Wortspielhölle. Und selbst wenn ich dort landen sollte: Für den Erfolg der Carl-Mühle ist es mir wert.

Dominic Steinke
Content Manager

OPUS Marketing / Projekt / Carl Mühle / Mehlsorten Dinkel
OPUS Marketing / Projekt / Carl Mühle / Mehlsorten / Roggenvollkornschrot
OPUS Marketing / Projekt / Carl Mühle / Mehlsorten / Weizendunst
OPUS Marketing / Projekt / Carl Mühle / Mehlsorten / Weizenkeime

Ma(h)lerischer Anblick – die Bildsprache

Die Bildsprache entspricht den Unternehmenswerten: Sie ist authentisch, hochwertig und professionell. Der Fokus liegt auf den Produktdetails. So werden die Bilder zu den Keyvisuals der Carl-Mühle. Sie zeigen den Stolz des Unternehmens auf die eigenen Produkte und transportieren den Claim.

Die Mitarbeiter der Carl-Mühle sind in den alltäglichen Situationen ihrer Arbeit abgebildet. Dadurch wird ein Gefühl von Vertrauen geschaffen und der Anspruch an Qualität verdeutlicht. Die Bilder zeigen: Hier wird nicht nur ein Familienbetrieb geführt, sondern auch Tag für Tag gelebt.

OPUS Marketing / Projekt / Carl Mühle / Bildsprache
OPUS Marketing / Projekt / Carl Mühle / Bildsprache / Team

Website der guten Mehle

Die neue Website gehörte ebenfalls zur Umsetzung der Marketingziele. Sie liefert einen umfangreichen Einblick in die Carl-Mühle, die Werte des Teams und die Qualität der Produkte – aufbereitet für die verschiedenen Kundengruppen. Und sie ist vor allem eines: ein humorvolles Erlebnis.

Die technische, grafische und textliche Erneuerung der Website wurde von OPUS Marketing übernommen. Die responsive Website ist auf allen mobilen Endgeräten ohne Einschränkungen nutzbar. Dank Bilder und Texte werden Emotionen geweckt und die Marke präsentiert sich jetzt auch online sehr attraktiv.

OPUS Marketing / Projekt / Carl Mühle / responsive Website / mobile Smartphone
OPUS Marketing / Projekt / Carl Mühle / Website / Unterseiten
OPUS Marketing / Projekt / Carl Mühle / Website / Startseite
Ihr Ansprechpartner

Ansprech­partner

Florian Topf
Unitleiter
T +49 921 79970-30
f.topf@opus-marketing.de

OPUS Marketing / Florian Topf