Holz Pirner: Echte Natur. Echtes Design. | OPUS Marketing
OPUS Marketing / Kundenprojekt / Holz Pirner

Echte Natur. Echtes Design.

Holz Pirner

KUNDE

Im Herzen des mittelfränkischen Ortes Pommelsbrunn gründeten 1995 Marion und Jürgen Pirner ihr Unternehmen Holz Pirner. Seitdem finden Kunden und Kundinnen dort hochwertige Produkte aus echtem Holz – individuell angepasst für ihr Zuhause. Wie es sich für einen echten Familienbetrieb gehört, steht auch die nächste Generation schon in den Startlöchern.

ANSATZ

Schon seit vielen Jahren arbeiten die Familie Pirner und OPUS zusammen am Markenauftritt des Holzfachhandels. Mit dem Verlust ihres Mannes stand Marion Pirner 2017 dann jedoch mitunter vor der Herausforderung, das Unternehmen alleine weiterzuführen. Die enge Zusammenarbeit, Beratung und Unterstützung waren an dieser Stelle für uns selbstverständlich.

UMSETZUNG

Pirner ist echt! Das spüren Kunden und Kundinnen bereits beim Betreten der Ausstellung. Über die neue Website und Marketingstrategie nehmen wir genau dieses Gefühl für die Außenwahrnehmung auf: Echte Natur. Echtes Design. Echt Pirner. Der Weg in die Zukunft ist geebnet – mit gelebter Marke und zwei Söhnen, die nur darauf warten, in die Fußstapfen ihres Vaters zu treten.

Corporate Website

Die Website als starkes Fundament für Content und Kampagnen

Wie wir schon lange predigen, ist die Website der verlängerte Arm der Ausstellung. Und gerade bei Holz Pirner bedeutet das, dass auf die Corporate Website viel Holzkompetenz und echtes Leben gehört. Gesagt, getan. Neben den Schwerpunkten von Ausstellung, Service und Produktbereichen arbeiteten wir so auch eine Unternehmensseite aus. Dabei natürlich immer im Hinterkopf: die Corporate Identity der Marke Holz Pirner. Doch damit war unsere Vision nicht komplett. Denn der Onlinegang der neuen Website war erst der Startschuss für unser wohl überlegtes Kampagnenmarketing. Über saisonale Produktkampagnen und Einblicke ins Familienunternehmen schaffen wir regelmäßig wertvollen Content. Der wird nicht nur mit guten Zahlen von Google belohnt – sondern vor allem mit zufriedenen, wiederkehrenden Kund:innen.

Blogbeiträge, Landingpages und Pop-ups informieren und unterhalten User auf der Website. Wie sie dahin gelangen? Über Social-Media-Maßnahmen und auch mal eine klassische Anzeige. Denn die Mischung macht’s! Auch das 25-jährige Jubiläum konnten wir so für jede Zielgruppe sichtbar online ausrollen und geplante Events und Aktionen verkünden. Mit den steigenden Besucherzahlen ergänzten wir die Corporate Website schließlich noch um ein Terminvereinbarungstool. Kunden und Kundinnen von Holz Pirner können entspannt von zu Hause aus einen freien Termin buchen. Und die Berater in der Ausstellung können ihre Zeitslots super nutzen. Wie nennt man das? Eine Win-Win-Situation.

Zur Website von Holz Pirner

OPUS Marketing / Kundenprojekt / Holz Pirner
Fotoshooting

Das Gefühl von Holz Pirner einfangen: Mit Fotoshooting und Shootingplan

Der Baum ist gefällt, doch das Holz lebt. Das wird bei Holz Pirner in Pommelsbrunn deutlich. Denn das ursprüngliche, echte Holz verströmt Wärme und Lebendigkeit in der ganzen Ausstellung. So, dass man glatt einziehen möchte. Die Atmosphäre und das Flair ist entscheidend für das Verkaufsgespräch. Genauso wie die freundlichen, fairen Fachberater. All das muss also eingefangen werden, damit sich potentielle Kund:innen ein erstes Bild des Unternehmens machen können. Wie das klappt? Mit authentischen Bildern und Momentaufnahmen aus dem Geschäftsalltag. Wir von OPUS erstellten also einen Shootingplan – mit Wünschen und Ansprüchen an die Fotos aus dem Betrieb. Wir gingen dabei strategisch sämtliche Möglichkeiten durch, zu und an welchen wir Bildmaterial brauchen könnten. Schließlich fuhren wir mit dem Fotografen unseres Vertrauens zum mittelfränkischen Standort. Vor Ort gingen wir die verschiedenen Szenen durch und erzielten ein super Ergebnis. Unaufgeregt, nahbar und echt liefern die Aufnahmen einen ersten Eindruck von Holz Pirner. Einmal gesehen, möchte man sofort hin!

OPUS Marketing / Kundenprojekt / Holz Pirner
OPUS Marketing / Kundenprojekt / Holz Pirner
OPUS Marketing / Kundenprojekt / Holz Pirner
OPUS Marketing / Kundenprojekt / Holz Pirner
OPUS Marketing / Kundenprojekt / Holz Pirner
OPUS Marketing / Kundenprojekt / Holz Pirner
OPUS Marketing / Kundenprojekt / Holz Pirner
OPUS Marketing / Kundenprojekt / Holz Pirner
OPUS Marketing / Team / Lorena Burger
Heutzutage gewinnt das Pull-Marketing immer mehr an Bedeutung. Denn User informieren sich überwiegend selbst, weil sie exakt wissen, wonach sie suchen. Und genau da kommen wir ins Spiel: Bei Holz Pirner bekommen sie neben kompetentem Fachwissen, echten Mehrwert und ganz viel Inspiration on top!

Lorena Burger
Junior Content Manager, OPUS Marketing GmbH

Standortgestaltung

Regionale Aufmerksamkeit über Planen und Fahrzeugbeschriftung erwecken

Die Zielgruppe Nummer Eins ist bei Holz Pirner die Kaufkraft aus der mittelfränkischen Region. Und die gilt es zu erreichen. Digital klappt das natürlich im großen Stil, doch auch kleine, klassische Mittel führen oft zum Ziel. Zum 25-jährigen Firmenjubiläum entschieden wir uns deshalb dazu, auch auf Planen zu setzen, die rund um die Gemeinde aufgehängt wurden. Daran vorbeifahren? Unmöglich. Die Planen erweckten Aufmerksamkeit und brachten so potentielle Kund:innen in die Ausstellung des Holzfachmarktes. Und da wir schon bei der klassischen Gestaltung rund um den Standort sind, verraten wir gleich noch ein Geheimnis: Denn die Fahrzeugbeschriftung muss nicht immer nur aus der Anschrift bestehen. Bei Holz Pirner nutzen wir die Lieferfahrzeuge als kostenlose Werbetafel – und bringen damit auf vier Rändern das echte Gefühl des Unternehmens auf die Überholspur. Clever, oder?

OPUS Marketing / Kundenprojekt / Holz Pirner
OPUS Marketing / Kundenprojekt / Holz Pirner
Wir schätzen an OPUS sehr die zielstrebige Umsetzung ihrer Ideen, die immer branchenorientiert und perfekt auf unsere Wünsche angepasst sind.

Marion Pirner
Geschäftsführerin, Holz Pirner

Ansprech­partner

Michael Breyer
Junior Projektleitung
T +49 921 79970-59
michael.breyer@opus-marketing.de

OPUS Marketing / Team / Michael Breyer