3-in-1: Multibrand trifft Multisite

RAICO / HÜFRA / PWK

KUNDE

Die RAITHEL + CO. GMBH Technische Federfabrik aus Weißenstadt hat sich unter der Marke RAICO auf die Produktion von Federn, Biegeteilen und Baugruppen spezialisiert. Vom individuellen Einzelteil bis zur vollautomatisierten Großserie fertigt man komplexe Federn für den nationalen und internationalen Markt.

ANSATZ

Für RAICO und die beiden Schwesterunternehmen HÜFRA und PWK sollte durch OPUS in einem übergeordneten Ansatz ein neuer Unternehmensauftritt erarbeitet werden: Ein wiedererkennbares Dachmarken-Setup kombiniert mit individuellen Freiheiten für die jeweilige Unternehmensstrategie der drei separaten Legal Entities.

UMSETZUNG

Auf Basis der neuen Corporate Design Basics entstand ein prägendes Bildkonzept, ein komplett neues Wording sowie eine Multisite-Installation für die drei Firmenwebsites. Ziel war immer: Souveränität, Frische und die Basis für eine überzeugende Kundenansprache.

Strategie und Beratung

Markenhierarchische Aspekte, steuerliche Fragen, Vertriebsargumentation und Transparenz am Kunden – nur vier von sehr vielen Themen, die mit den RAICO-, HÜFRA- und PWK-Managern in einem Strategieworkshop besprochen wurden.

Verschiedene Assets im eigenen Markenportfolio zu führen, birgt neben relevanten Abhängigkeiten auch viele Chancen. Das Ergebnis waren ein spannender Austausch und letztlich für alle Beteiligten drei gangbare Wege für die individuelle Firmenstrategie.

Markenaufbau

Auf Basis der Corporate Design Basics von Marion Feil von Siebensterndesign – nebenbei bemerkt eine liebe Ex-Kollegin aus dem OPUS-Turm – wurden in enger Zusammenarbeit die Grundlagen für den weiteren Markenaufbau gelegt. Das Farbspektrum wurde in eine prägende Bildsprache übersetzt und das Produktspektrum der technischen Federn in Illustrationen aufgegriffen.

Die Ergebnisse aus dem Strategieworkshop wurden als Basis für die technische Planung der Website-Infrastruktur verwendet. Und ganz nebenbei mussten 3 Unternehmen komplett neu betextet werden: #redaktionskonferenz #seo #frischundnichtsotechnischbitte

Fotoshooting

Drei Firmen, drei Standorte, begeisterte Hobby-Models, vorab exakt definierte Motiv-Anforderungen, viel Agentur-Motivation und mit Uwe Mühlhäußer ein Industrie-Fotograf, auf den man sich verlassen kann. Das waren kurz notiert die Zutaten für den perfekten Fotopool.
Die Ergebnisse aus den Shootingtagen wurden anschließend in der Postproduction einem aufwändigen Retuscheprozess unterworfen.

Es wurde die passende Farbstimmung erzeugt, das typische RAICO-Blau integriert und unerwünschte Bildinhalte entfernt. Das Industrieportrait umfasst im Ergebnis verschiedenste Motivstrecken, um die Kompetenz von RAICO, HÜFRA und PWK zu transportieren: Mitarbeiter, Technik, Planung, Qualität, Produktdetails, Stimmungsaufnahmen uvm.

Digitale Medien

Der neue Unternehmensauftritt von RAICO ist nach PWK der zweite im Verbund und fußt auf einer WordPress-Multisite-Installation, sozusagen eine 3-in-1-Lösung. Das ermöglicht dem Kunden, den zentralen Wartungsaufwand für alle Verbundwebsites sehr gering zu halten und gleichzeitig einen gemeinsamen Assetpool bereitzustellen.

Alle drei Firmen profitieren gleichermaßen von zentral integrierten Features, Bildmaterialien und Contents. Gleichzeitig kann jede Unternehmung ihren individuellen Auftritt pflegen, gesteuert durch ein klares Rechtemanagement.

Ansprech­partner

Philipp Scherer
Unitleiter / Prokurist
T +49 921 79970-20
p.scherer@opus-marketing.de

OPUS Marketing / Philipp Scherer