ZVON | OPUS Marketing
OPUS Marketing / Projekte / ZVON

EURO-NAHVERKEHR

ZVON

KUNDE

Der ZVON – Zweckverband Verkehrsverbund Oberlausitz Niederschlesien – wurde 1995 gegründet. Der Verkehrsverbund mit Sitz in Bautzen umfasst den östlichen Landkreis Bautzen und den gesamten Landkreis Görlitz. Aufgabe des ZVON ist die Abstimmung und Gestaltung der Angebote im öffentlichen Personennahverkehr sowie ein einheitlicher Verbundtarif.

Ein weiteres Ziel des ZVON ist die Gestaltung grenzüberschreitender ÖPNV-Angebote im Dreiländereck Deutschland-Polen-Tschechien. Um die PS des grenzüberschreitenden Tarifs im Wortsinne auf die Straße zu bringen, holte der ZVON OPUS an Bord. In enger Zusammenarbeit wurde die mehrstufige Kampagne »EURO-NAHVERKEHR – Grenzüberschreitende Verbindungen« entwickelt.

ANSATZ

Das Ziel der Kampagnenentwicklung war es, eine Leitidee zu schaffen, die inhaltlich trifft, kreativ begeistert, die verschiedenen Zielgruppen bei ihren individuellen Bedarfen abholt und den grenzüberschreitenden Tarif auf diese Weise in den Köpfen der Menschen verankert. So entstanden Motive für Familien, Senioren und Teenager. Die weiteren, noch folgenden Motive werden die Gäste der Region und die Berufspendler zwischen den Ländern ansprechen.

Eine besondere Herausforderung in Sachen Konzept und Kreation lag darin, die unterschiedlichen Zielgruppenbedarfe mit stellvertretend repräsentativen und relevanten Destinationen der ÖPNV-Angebote in Einklang zu bringen. Dies gelang in enger Abstimmung zwischen OPUS, dem ZVON und dessen Tourismuspartnern.

UMSETZUNG

Alle Key Visuals und Medien wurden auf Basis des bestehenden Corporate Designs entwickelt. Für das Tarif-Angebot entwickelte OPUS den Namen »EURO-NAHVERKEHR«, der konsequent im typografischen Erscheinungsbild der Themenwelten des ZVON erscheint. Die drei zielgruppenübergreifenden Nutzen erhielten eine eigens dafür entwickelte Feature-Box. Die leicht aufwärts gekippte Darstellung der Bildinhalte auf einem abstrahierten Liniennetzplan suggeriert Zukunftsorientierung und Leichtigkeit. Und im Fokus des Geschehens steht jeweils die Zielgruppe – umrandet vom 12-Sterne-Kreis der europäischen Flagge. Die Verbalität der Hauptbotschaften verbindet durch ihre besondere Textmechanik den Markennamen mit dem Angebotsnutzen. Dadurch werden alle Botschaften nicht-austauschbar auf die Marke ZVON appliziert.

In der Omnichannel-Bespielung – etwa auf Großflächen, im Fahrgast-TV oder in Social Media – entfalten alle Gestaltungselemente ihre Stärken individuell-medienspezifisch. So wird in jedem Medium eine treffsichere Wirkung für Marke und Botschaften sichergestellt.

Strategie und Beratung

Blaise Pascal wusste bereits vor vielen Jahren: »Man überzeugt im Allgemeinen besser durch Gründe, die man selbst gefunden hat, als durch die, die anderen eingefallen sind.« Genau aus diesem Grund starteten der ZVON und OPUS den Prozess mit einem gründlichen Auftakt-Workshop. Unter der Moderation von Gunnar Mothes und Florian Nützel (beide OPUS) wurden alle relevanten Aspekte zu Markt und Zielgruppen herausgearbeitet, diskutiert und gewichtet. Am Ende des Tages stand eine souveräne Basis für das Kreativkonzept in Form eines souveränen Nutzen-Argumentariums.

OPUS Marketing / Projekt / ZVON Strategie
OPUS Marketing / Projekt / ZVON Zielgruppen
OPUS Marketing / Kundeninterview / ZVON
OPUS hat die komplette Kampagnenentwicklung übernommen: von der Idee bis zur Umsetzung - vom Workshop bis zum Fotoshooting. Die Betreuung ist super!

Sandra Trebesius
Abteilungsleiterin Marketing und Öffentlichkeitsarbeit, ZVON

Aufbau / Zutaten

Kreative Leitidee / Grafische Elemente

Das Tarif-Angebot des ZVON ermöglicht den grenzüberschreitenden Nahverkehr im Dreiländereck Deutschland-Polen-Tschechien. Damit befördert und transportiert es auch den Europäischen Gedanken von Gemeinschaft, Zusammenhalt, Positivität, Stärke und Zukunftsfähigkeit. Folgerichtig wählte OPUS Europas 12-Sterne-Kreis, um die verschiedenen Protagonisten der Leitmotive zu fokussieren und in einen europäischen Kontext zu setzen. Die kreisrunde Form suggeriert gleichzeitig Stabilität und Geschlossenheit – und fungiert so auch als konzeptionelle Brücke zu den Tarif-Angeboten des ZVON. Passenderweise tragen sowohl die Europäische Flagge als auch die Marke ZVON die Farben Blau und Gelb in sich – ein perfect match auf Corporate-Ebene.

OPUS Marketing / Projekt / ZVON Materialien
OPUS Marketing / Projekt / ZVON Materialien

Shooting

Mittels Casting über Social Media und die lokale Presse castete der ZVON alle Models für die verschiedenen Motive. Über zwei Tage hinweg arbeiteten der Fotograf David Pinzer und sein Team, OPUS und der ZVON gemeinsam daran, alle Protagonisten für die Kampagnenmotive wirkungsvoll abzulichten

OPUS Marketing / Projekt / ZVON Shooting
OPUS Marketing / Projekt / ZVON Shooting
OPUS Marketing / Projekt / ZVON Shooting
OPUS Marketing / Projekt / ZVON Shooting
OPUS Marketing / Projekt / ZVON Shooting

Textmechanik

Menschen von A nach B befördern – das ist die Aufgabe eines jeden Nahverkehr-Unternehmens. Da der Terminus »Von A nach B« hinlänglich bekannt ist, ließ sich OPUS einen besonderen Kniff einfallen: wir fügten vor dem Wörtchen »Von« ein »Z« ein, so dass die Hauptbotschaft eines jeden Motivs lautet: »Zvon A nach B«. Die motivspezifische Erweiterung im Sinne des individuellen Zielgruppennutzens startet indes jeweils mit dem Wort »Grenzenlos«, womit im doppelten Sinne der grenzüberschreitende Dreiländerverkehr wie auch die grenzenlosen Erlebnis-Möglichkeiten impliziert werden.

OPUS Marketing / Projekt / ZVON Text
OPUS Marketing / Projekt / ZVON Text
OPUS Marketing / Projekt / ZVON Text
OPUS Marketing / Projekt / ZVON Text
opus-marketing-team-gunnar-mothes-seriös
Das in uns gesetzte Vertrauen des ZVON beflügelte uns dazu, etwas zu entwickeln, das die bei den Nahverkehrskunden etablierte, gewachsene Markenkommunikation des ZVON um frische, neue Impulse bereichert, dabei eindeutig ZVON bleibt, dessen Angebot originell und treffsicher kommuniziert und die Marke stärkt. Eine Aufgabe, die wir dankbar angenommen und mit Begeisterung gelöst haben.

Gunnar Mothes
Creative Director, OPUS Marketing GmbH

Kraftvolle Leitmotive

Das Ziel des EURO-NAHVERKEHR besteht vor allem darin, die Fahrgäste zu Destinationen zu bringen, die neue, unvergessliche Momente versprechen – oder auch früher stattgefundene, unvergessliche Momente mit neuem Leben erfüllen! Die emotionalen Motive stellen die Begeisterung der Menschen in den Vordergrund und zeigen sie an all den Orten, die eine gute Zeit in Aussicht stellen, jede Menge positive Überraschungen bergen – und an denen möglicherweise sogar Wünsche in Erfüllung gehen.

OPUS Marketing / Projekt / ZVON Motiv
OPUS Marketing / Projekt / ZVON Motiv
OPUS Marketing / Projekt / ZVON Motiv

Out of home & Inside the train

Großflächenmotive als Blickfang in Städten und in der Region platzieren den EURO-NAHVERKEHR als attraktive, moderne und nachhaltige Möglichkeit des Reisens im Dreiländereck Deutschland-Polen-Tschechien. Parallel dazu werden die Key Visuals mit den Angeboten den Fahrgästen im Inneren der Verkehrsmittel per Fahrgast-TV kommuniziert.

OPUS Marketing / Florian Nützel
Für mich ein weiteres Vorzeigeprojekt in Sachen zukunftsfähiger Zusammenarbeit. Denn genau wie beim Tarif des ZVON spielten auch im Teamwork zwischen dem Kunden und uns als Markenagentur Grenzen keine Rolle. Über drei Standorte hinweg – Bautzen, Dresden, Bayreuth – rollte die Kommunikation störungsfrei mit besten Anschlüssen vom Projektstart bis zum Projektfinale. Einfach wundervoll.

Florian Nützel
CEO, OPUS Marketing GmbH

Social-Media-Mix

Mittels Carousel Posts werden die verschiedenen Motive zunächst in ihre Einzelteile zerlegt und anschließend in wirkungsstarker Folge wiedergegeben. So ist auch auf kleinformatigen Medien wie Smartphone-Screens die volle Wirkung der Key Visuals mit den Angeboten gesichert.

OPUS Marketing / Projekt / ZVON Social Media
OPUS Marketing / Projekt / ZVON Social Media
OPUS Marketing / Projekt / ZVON Social Media

Ansprech­partner

Gunnar Mothes
Creative Director
T +49 921 79970-80
g.mothes@opus-marketing.de

opus-marketing-team-gunnar-mothes-seriös