Vom Senior Projektleiter zum Geschäftsführer ab 2022. Seit 2016 ist Flo bei OPUS und wird die Agentur in zweiter Generation weiterführen. Was ihm dabei besonders wichtig ist? Kommunikation, Offenheit und soziales Miteinander.

Von Nachhaltigkeit und Arbeiten auf Augenhöhe

Bevor Flo zu uns in den Turm stieß, absolvierte er seinen Bachelor of Engineering im Bereich Wirtschaftsingenieurwesen. Danach ging es für ihn erstmal in den Bereich Automotive der Rehau AG, wo er vier Jahre lang als technischer Projektleiter arbeitete. Danach verschlug es ihn wieder zurück nach Bayreuth und zu cybex, wo er als Head of Project Management tätig war. Und dann kam OPUS.

OPUS Marketing / Blog / Vorstellung Steuerungsrunde Florian Nützel

Was begeistert dich denn am meisten an deiner Arbeit?

»Am wichtigsten ist mir die Zusammenarbeit mit Menschen. Auf Kundenebene möchte ich gemeinsam mit den Kunden nach einer Win-Win-Situation streben und ihnen zu einer nachhaltigen und strategischen Unternehmensentwicklung verhelfen. Gemeinsam mit unseren Kunden wollen wir, am liebsten auf Augenhöhe, innovative und strategische Projekte angehen. Eine große Leidenschaft habe ich dabei für Employer-Branding-Projekte!« Mit dem Thema Nachhaltigkeit beschäftigt sich Flo schon länger und überlegt, wie eine entsprechende Zukunft aussehen könnte – nicht nur auf Projektebene.

In seinem täglichen Arbeitsalltag ist Flo in Kontakt mit Kund:innen, berät und betreut und erarbeitet mit seinem Team passende Konzepte. Regelmäßig verschlägt es ihn auch nach Dresden in unser Creative Hub, um dort mit Gunnar über aktuelle Projekte zu sprechen, oder er ist bei Kunden unterwegs. Intern liegt es Flo sehr am Herzen, eine offene Kommunikation auf Augenhöhe zu führen. »Ich bin überzeugt davon, einer sinnvollen Arbeit nachzugehen, bei der man gemeinsam Dinge zum positiven verändern kann.« Ein offener, ehrlicher und transparenter Austausch ist ihm sehr wichtig – nicht nur intern, vor allem auch mit Kund:innen. »Besonders schätze ich den gemeinsamen Team-Austausch. Mit den richtigen Menschen an einem Tisch, kann nur etwas Tolles dabei rauskommen!«

Ein paar abschließende Fragen

Wenn du nicht im Turm bist, wo findet man dich?

»Bei meiner Freundin, der Familie oder bei Freunden. Ich bin gerne spazieren, im Winter Skifahren oder nutze einfach mal die Zeit für mich selbst.«

OPUS ist für mich…

»… der Arbeitgeber, bei dem sich jeder wohlfühlen kann und offen seine Meinungen vertreten darf. OPUS bietet Platz für jede Charakterausprägung und den Kollegen Raum und Schutz für kreative Arbeiten.«

Welches unserer neun Prinzipien passt zu dir?

»Eigentlich drei davon: Think out of the box, Teamwork makes the dream work und Nur Nullen haben keine Ecken