Zwei

Alles hat zwei Seiten. Meistens gibt es aber auch noch was dazwischen oder eben eine Mischung aus beiden Seiten. Positiv oder negativ, laut oder leise, alt oder neu, hell oder dunkel, elegant oder edgy, groß oder klein … Du siehst schon, dich erwartet ein echtes Kontrastprogramm. Hier kommt also Teil zwei von unserem Magazin, das sich Kultur, Genuss und Lifestyle widmet – das Wilhelmine Magazin N° 2. Ein Magazin, das junge Leute und im Geiste Junggebliebene mit Witz und allerlei Erstaunlichem unterhält. Was dich erwartet? Das Beste aus zwei Welten. Es lebe der Kontrast!

Wir lieben Kontraste

Wieso wir uns dieses Mal für ein Magazin voller Kontraste entschieden haben? Weil wir Kontraste lieben! Bei unseren Klamotten, bei der Einrichtung der Wohnung, beim Essen und Trinken. Bei all diesen Dingen kommt es auf unseren individuellen Blickwinkel an. Doch wenn wir es mal genau betrachten, muss es nicht immer ein »oder« sein. Schließlich fällt es oft schwer, sich für eine Seite zu entscheiden.

Unsere Wilhelmine ist daher eine ganz klare Verfechterin des »und«. Denn ohne das eine wäre das andere oft nicht halb so gut. In der zweiten Ausgabe werden dir immer wieder Gegensätze begegnen. Manche sind ganz offensichtlich und in-your-face und andere eher subtil. Dich erwarten Interviews und Stories aus der Wilhelminenstadt. Aber nicht nur das, sondern noch viel mehr Spektakel in Wort und Bild. Mit einem Augenzwinkern von uns für dich.

Hier gibt's unser Wilhelmine Magazin N° 2

Das Wilhelmine Magazin ist an verschiedensten Orten in Bayreuth zu finden – wir sind noch fleißig am Verteilen. Du kannst es beim Kaffeetrinken im Lieblingscafé entdecken, beim Frisör, in der Apotheke, beim Essen gehen oder beim Barhopping. Im Wartezimmer beim Arzt, in verschiedenen Geschäften oder in städtischen und kulturellen Einrichtungen. Bei der Theaterkasse, im Zentrum oder an deiner Schule. Wilhelmine ist also – wie in Bayreuth schon gewohnt – allgegenwärtig.

Du willst schon einmal vorab einen Blick ins Wilhelmine Magazin N°2 werfen? Du hast Bock auf ein paar Hintergrundinfos zu den Themen und der Entstehung unserer Wilhelmine? Dann ab auf die Website!