Employer Branding – Arbeitgebermarken mit Zukunft | OPUS Marketing
Mehr als eine Employer-Branding-Agentur / OPUS Marketing
Arbeitgebermarke

Employer Branding – Arbeit­geber­­marken mit Zukunft

Employer Branding ist auf dem heutigen Arbeitsmarkt nicht nur »nice-to-have« oder ein nettes Gimmick. Für Unternehmen reicht es nicht mehr aus, einfach nur Arbeitgeber zu sein. Zeiten, in denen sich Menschen ihren Arbeitgeber aussuchen können, wie die Praline aus der Pralinen­schachtel, erfordern ein Umdenken: und den Aufbau der eigenen Arbeitgebermarke. Investieren Sie ins große Ganze – in eine Employer Brand mit Weitblick. Die positiven Auswirkungen werden Sie nicht nur im Recruiting spüren.

Die einen sprechen von der Heraus­forderung des Fachkräfte­mangels, die anderen nennen es »War for Talents«. Doch wie gewinnen Sie die passenden Mitarbei­ter:innen, die maßgeblich Ihren Unternehmens­erfolg beeinflussen? Mit einer individuellen Employer-Branding-Strategie gelingt es Ihnen, Ihr Unter­nehmen als einzigartige Arbeitgeber­marke zu positionieren. Gemeinsam machen wir Ihr Unternehmen sichtbar, erlebbar und anziehend für potentielle Bewer­ber:innen und Ihr Team. Let’s do this!

Wir entwickeln Employer Brands für …

  • alle Branchen
  • Start-ups und Weltmarkt­führer
  • Konzerne und KMU
  • regionale Größen und internatio­nale Player
  • Azubis und Professionals
  • gewerbliche und kauf­männische Jobwelten
  • HR-Management und Geschäfts­führer:innen

Denn einzigartige Employer Brands

  • wecken Aufmerksamkeit und Sympathie
  • helfen Unternehmen, umkämpf­te Talente von sich zu überzeugen
  • tragen dazu bei, Mitarbei­ter:innen langfristig zu halten
  • stärken Ihre Corporate Brand – und andersherum
  • schaffen Differenzierung vom Wettbewerb
  • stellen Ihr Unternehmen für eine erfolgreiche Zukunft auf
Mehr als eine Employer-Branding-Agentur / OPUS Marketing
Wieso

Next Level: vom Arbeit­­geber zur Arbeit­­geber­­marke

Eine authentische Employer Brand unterstützt Ihr HR-Management und erleichtert das Recruiting von neuen Mit­arbeiter:innen. Sie stiftet Identifikation, steigert das Involvement der Team­mitglieder und stärkt Ihre Dachmarke. Wieso eine professionell aufgesetzte Arbeitgebermarke Ihnen helfen kann, Fachkräfte zu finden? Zurück zum Pralinenvergleich: Oberflächlich betrachtet unterscheiden sich Pralinen kaum. So auch zahlreiche Unternehmen, die als Arbeitgeber in Frage kommen. Ob einen das Innere begeistert, lässt sich nur schwer erahnen, wenn der Auftritt und die Kommunikation der Employer Brand keinen Vorgeschmack geben. Sind Sie eher klassisch, innovativ oder mit Schuss? Zeigen Sie die Persönlichkeit Ihres Unternehmens. Erzählen Sie, was Sie zu bieten haben – mit einer durchdachten Employer-Branding-Strategie.

Warum sich eine Employer-Branding-Strategie lohnt

FIT IN OR STAND OUT?

Relevanz auf dem umkämpften Arbeitsmarkt

Aber wie machen Sie Ihr Unter­nehmen sichtbar? Indem Sie sich eindeutig positionieren, vom Wettbewerb abheben und Ihre Stärken klar kommu­nizieren – besonders in der gesamten digitalen Welt. Auch das Daily Business des Arbeitsmarkts findet inzwischen online statt. Wer dort als Arbeitgeber nicht auffindbar ist, hat schlechte Karten.

HIGH POTENTIALS OR RIGHT POTENTIALS?

Antriebspower für eine erfolg­reiche Zukunft

Es ist nicht immer der Mensch mit dem eindrucks­vollsten Lebenslauf, der Ihr Unternehmen glänzen lässt und zur perfekten Team-Perfor­mance beiträgt. Wir helfen Ihnen, die Richtigen anzusprechen und zu überzeugen. Denn eine Employer Brand, die in allen Medien und auf allen Kanälen authentisch auftritt, zieht an, was gut zusammenpasst.

PAYCHECK OR PURPOSE?

Begeisterung und Motivation statt nur Moneten

Wer des Geldes wegen zu Ihnen kommt, geht auch wieder – für ein besseres Angebot. Was Sie Ihrem Team bieten, ist aber nicht allein aufs Monetäre beschränkt: Ermög­lichen Sie anderen einen Einblick in Ihre Unter­nehmens­kultur, Ihre Werte und Ziele. So geben Sie potentiellen Nachwuchs­kräften eine Vision, was sie bei Ihnen bewirken können.

ONE-TRICK PONY OR ALL­ROUNDER?

Alle auf einen Streich – dank Employer Branding

Weg von Einzelmaßnahmen und hin zur allum­fassenden Strategie! Egal, ob Sie Spezi­alist:innen mit Nischen­­wissen oder echte All­rounder suchen. Mit einer starken Employer Brand finden Sie begehrte Talente für verschie­denste Stellen und Anfor­derungen – und Sie zeigen Wert­schätzung gegenüber bestehenden Teammit­gliedern.

OLD-FASHIONED OR PIONEERING?

Zukunft heißt: zusammen voran­gehen

Überzeugen Sie als traditions­reiches Familien­unternehmen, mit außerge­wöhnlichem Innovations­geist oder ganz anders? Ganz gleich, was Ihr Unternehmen aus­macht, um langfristig erfolgreich zu sein, brauchen Sie ein Team, das an einem Strang zieht. Eins ist dabei gewiss: Die Mitarbei­ter:innen von morgen findet man ganz sicher nicht mit den Methoden von gestern.

FICTION OR FACT?

Ehrlich macht begehrlich – keine 08/15-Phrasen

Was folgt auf eine hübsche Fassade, wenn nichts dahinter­steckt? Lange Gesichter und ein angekratztes Image, das sich herumspricht. Unter­schätzen Sie niemals den Einfluss Ihrer Mitar­beitenden als Marken­bot­schaf­ter:innen auf die Wahrnehmung Ihrer Marke. Oft gibt es potentielle Bewer­ber:innen in deren Umfeld. Deswegen beginnt gutes Employer Branding immer im Inneren.

Nur leeres Gelaber? Nope.

Employer Branding / Fachkräfte finden und gewinnen / OPUS Marketing

der Angestellten machen nur Dienst nach Vorschrift

Sie verspüren keine emotionale Bindung zu dem Unter­nehmen, in dem sie arbeiten und machen daher nur das Nötigste. Enga­gement und Motivation? Fehlanzeige. So sieht laut Gallup-Studie der Alltag eines Großteils der Menschen aus. Zeigen Sie Ihren Mitar­beiter:innen mit einer authen­tischen Employer Brand, dass sie das Herzstück Ihres Unternehmens sind und gemeinsame Ziele haben.

Employer Branding / Fachkräfte finden und gewinnen / OPUS Marketing

51 % wünschen sich eine positive Unter­nehmens­kultur

Das Betriebsklima macht für Nachwuchs­kräfte den Unterschied, besagt die Umfrage zum Young Professional Attraction Index. Gelebte Unter­nehmens­werte und eine gute Kommuni­kation sind für Nach­wuchs­talente entscheidende Faktoren bei der Wahl des Arbeit­gebers. Wir blicken für Sie hinter die Fassade Ihres Unter­nehmens, finden Stärken heraus und nutzen sie, um in Sachen Unter­nehmens­­kultur zu punkten.

Employer Branding / Fachkräfte finden und gewinnen / OPUS Marketing

Jede:r 6. Mitarbei­ter:in hat bereits innerlich gekündigt

Frust statt Lust – die Luft ist raus. Jede:r 6. Angestellte hat die Arbeits­beziehung im Kopf bereits beendet (Gallup). Ob mangels Entwicklungs­perspektiven oder wegen schlechter Führung – Gründe für unzu­friedene Mitar­beiter:innen sind vielfältig. Damit es bei Ihnen nicht so weit kommt, decken wir Verbes­serungs­potentiale auf, zum Beispiel mit einer vertraulichen Umfrage.

OPUS Marketing / Olga Gassan
Wer sich erfolgreich gegen Wettbewerber durchsetzen und auf dem Markt überzeugen will, braucht gute und motivierte Mitarbei­ter:innen. Um diese zu gewinnen und zu binden, braucht man eine eindrucksstarke Employer Brand.

Olga Gassan
Prokuristin, Unitleitung

Wie wir vorgehen

Strategie trifft Kreati­vität. Brain­juice trifft Emotion.

Wir entwickeln Employer Brands, die begeistern. Dafür kombinieren wir zwei Dinge, die für uns unwei­gerlich zusammen­gehören: ein strategie­basiertes Konzept und eine anziehende Kreatividee. So schaffen wir ein Markenerlebnis, das wieder­erkennbar macht, crossmedial funktioniert und Sie im Personal­marketing unterstützt. Zusammen gehen wir zielstrebig die richtigen Schritte, damit Sie umkämpfte Talente für sich gewinnen, Fachkräfte finden und vakante Stellen besetzen, die Ihnen schlaflose Nächte bereiten.

Employer Brand Analysis / Arbeitgebermarke aufbauen / OPUS Marketing

ein Fundament, das sitzt

Brand Analysis:

Ohne geht’s nicht. Wir nehmen Ihr Unternehmen, Wettbewerber und die Ziel­gruppen genau unter die Lupe, (über)regional und digital. Wir beobachten, befragen und bewerten nach objektiven Maßstäben. Die Stärken und Schwächen zu ermitteln, ist essentiell für den Aufbau einer erfolg­reichen Arbeit­gebermarke.

  • Ist-Analyse
  • Wettbewerbs- und Umfeldanalyse
  • Touchpoint-Analyse
  • Zielgruppenanalyse
  • Mitarbeiterbefragung
Employer Branding Strategie / Arbeitgebermarke aufbauen / OPUS Marketing

ein Ziel, klar definiert

Brand Strategy:

Die gewonnenen Erkenntnisse bilden die Grundlage für die maßge­schneiderte Strategie. Wie wollen wir auftreten? Wie wollen wir die Zielgruppen erreichen und welche Kanäle müssen wir dafür bespielen? Gemeinsam definieren wir ein Ziel, um mit der kreativen Aus­arbeitung und konkreten Maßnahmen ins Schwarze zu treffen.

  • Employer-Branding-Workshops
  • Arbeitgeberpositionierung und EVP
  • Content- und Channel-Strategie
  • Rollout-Strategie
  • Media-Budget-Planung
Employer Brand Concept / Arbeitgebermarke aufbauen / OPUS Marketing

ein Kreativkonzept, das wirkt

Brand Concept:

Employer Brands gibt es nicht von der Stange. Darum entwickeln wir für Sie ein individuelles Kreativ­konzept, das einen medien­übergreifenden Vorgeschmack gibt und die Persön­lichkeit Ihres Unternehmens widerspiegelt. So entsteht eine authentische Employer Brand mit Wieder­erkennungs­wert.

  • Brand Story
  • Visuelles Erscheinungsbild
  • Wording und Tonalität
  • Kommunikationskonzept
  • Recruitingkonzept
  • Ausbildungsmarketingkonzept
Employer Brand Experience / Arbeitgebermarke aufbauen / OPUS Marketing

ein Markenerlebnis, das bleibt

Brand Experience:

Wie wird Ihre Marke analog, digital und persönlich wahr­genommen? An allen Touchpoints – von der Website bis zum Vorstellungs­gespräch? Die Grenzen zwischen der analogen und digitalen Welt verschwimmen immer mehr. Umso bedeutsamer ist es, dass die Marke auf allen Kanälen und zu jeder Zeit ihre eigene Sprache spricht.

  • Printkommunikation
  • Karrierewebsite
  • Social Media
  • Karriereportale
  • Content-Marketing
  • Performance-Marketing
  • Fotoshooting, Film und Animation
  • Messekommunikation
  • Arbeitgebermarke im Raum
Employer Branding Beratung / Arbeitgebermarke aufbauen / OPUS Marketing

Kompetente Beratung, von A bis Z

Brand Consulting:

Der Rollout einer neuen Employer Brand allein reicht nicht aus. Auch intern entstehen durch die neue Positionierung einige Handlungs­felder. Damit Ihre Mitarbei­ter:innen zufrieden sind und es auch bleiben, unterstützen wir Sie bei der Organi­sations­entwicklung und der Optimierung von Prozessen.

  • Change Management
  • Digitalisierung von HR-Prozessen
  • Interne HR-Organisation
  • Corporate Behaviour Manual
  • New Work
  • Monitoring und Controlling
Clients, friends and hot topics

Brands und Themen, die uns bewegen

In der Vergangenheit durften wir schon für einige Unter­nehmen einzigartige Employer Brands entwickeln. Und es begeistert uns jedes Mal aufs Neue, dass als Resultat unserer Arbeit Unternehmen und die passenden Menschen zusammenfinden.

Ein gutes Team ist mehr als die Summe seiner Teile – und ein echter Erfolgsfaktor für jedes Business, egal ob B2B oder B2C.

Wie wir ticken

Liberté, Egalité, Arbeitgeber­marké

Teamwork rules

Um eine authentische Arbeitgeber­marke für Ihr Unternehmen aufzubauen, setzen wir auf Ihre Insights. Was macht das Arbeiten in Ihrem Unternehmen aus? Wie ticken die Menschen, die es prägen? Und welche Heraus­forderungen wollen wir mit einer starken Employer Brand zuerst meistern? Zusätzlich analysieren wir denn Istzustand ganz ehrlich mit der Objekti­vität eines externen Betrachters. Damit wir Sie optimal und individuell beraten können, denken wir uns in jede Art Unternehmen ein – oft so tief, dass wir uns schon als Teil Ihres Teams fühlen.

Stay hungry

Der Wissens-Pool bei OPUS gleicht schon eher einem kleinem Ozean. Aber wir sind keine reine Employer-Branding-Agentur – und das ist auch gut so. Wir stehen für breit­gefächertes Branchen-Know-how, das wir seit Jahrzehnten vertiefen und weiter­entwickeln. In unserem Alltag als Markenagentur lernen wir täglich Neues und nutzen dieses Wissen auch für unsere Employer Brands. So machen wir Ihnen das Leben leichter, da Sie bei der Erklärung Ihrer Arbeitswelt nicht bei Adam und Eva beginnen müssen. Außer Sie möchten gerne.

Think out of the box

Ja, kreativer Ungehorsam ist für uns Ehrensache – schon fast ein Grund­bedürfnis. Immer wenn wir auf ein Unternehmen treffen, elektrisiert uns die Aussicht auf unzählige Möglich­keiten. Aus unserem gesammelten Brainjuice entstehen einzigartige Employer-Branding-Cocktails, die richtig ballern. Seriös gesprochen: Wir machen Sie startklar für die Heraus­forderungen der Zukunft, indem wir immer wieder über den Tellerrand hinausblicken – damit wir die Ideen entwickeln, die Ihnen dabei helfen, morgen erfolgreich zu sein.

OPUS Marketing / Team / Florian Nützel / Zitat
Oft wird nur über B2B oder B2C gesprochen. Das verbindende Element dahinter sind aber immer die Menschen. Wir von OPUS sprechen daher gerne von B2P – Business to People.

Florian Nützel
Sen. Projektleiter, Beratung

Hello

Wir sind Ihr Team

Wir bei OPUS sind ein bunter Mix aus Menschen, die an die Magie der Marke glauben. Als Team kombi­nieren wir individuelle Kompetenzen und schaffen so Einzigartiges. Unsere Motivation multipliziert sich miteinander, genauso die Begeisterung für echte Arbeit­gebermarken. Das würden wir Ihnen gern persönlich beweisen.

OPUS Marketing / Olga Gassan
Olga Gassan

Unitleitung / Prokuristin

Philipp Scherer

Unitleitung / Prokurist

OPUS Marketing / Peter Wölfel
Peter Wölfel

Creative Director / Beratung

opus-marketing-team-gunnar-mothes
Gunnar Mothes

Creative Director / Beratung

OPUS Marketing / Darius Wittmann
Darius Wittmann

Unitleitung Digital

OPUS Marketing / Florian Topf
Florian Topf

Unitleitung

OPUS Marketing / Michael Müller
Michael Müller

Art Director

OPUS Marketing / Romina Baumgarten / Senior Texterin
Romina Baumgarten

Senior Text

OPUS Marketing / Team / Michael Breyer
Michael Breyer

Junior Projektleitung

OPUS Marketing / Theresa Raimund
Theresa Raimund

Senior Art Director

OPUS Marketing / Dominic Steinke
Dominic Steinke

Content Manager

OPUS Marketing / Katharina Herpich
Katharina Herpich

Senior Digital Project Manager

Ansprechpartner

Call me. Mail me.

Wir sind nur einen Anruf oder eine E-Mail entfernt. Wie wäre es mit einem persön­lichen Beratungs­gespräch? Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen – und mit Ihnen eine Employer Brand mit Strahlkraft aufzubauen, wenn die Chemie zwischen uns stimmt. Überzeu­gende Argumente, die dafür sprechen, gibt’s bei uns aufs Haus.

Olga Gassan
Unitleitung / Prokuristin
T +49 921 79970-40
o.gassan@opus-marketing.de

OPUS Marketing / Olga Gassan

Florian Nützel
Senior Projektleitung / Prokurist
T +49 921 79970-21
florian.nuetzel@opus-marketing.de

OPUS Marketing / Florian Nützel