Das Projekt: Vom Stamm bis zum fertigen Design

»Was das Ziel der Marke ist? Das einzigartige Holz-Gar-Gefühl auf den ersten Blick erlebbar machen.«, so Susanne Becker, Creative Director, federführend bei der Markenentwicklung von Holz Gar. Denn die gelebte war der sichtbaren Marke um einiges voraus. Die Leidenschaft für Holz, die hohe Qualität der Produkte und Serviceleistungen und die pure Naturverbundenheit von Holz Gar sollten sowohl visuell als auch in der Tonalität greifbar werden. Junior Content Manager Larissa Sedlmeier erklärt: »Die Markenwerte Natur, Tradition und Qualität bilden die Kernbotschaft der gesamten Markenkommunikation. Dabei sorgen redundant verwendete Schlüsselbegriffe für Wiedererkennung.«

Ursprung und Tradition modern interpretiert

Der Schwerpunkt der Kernkompetenzen von Holz Gar ist die heimische Lärche. Das neue Logo greift den Baum geschickt auf, sodass die Lärche zum Mittelpunkt der Marke wird. Ursprüngliche und authentische Bildmotive mit Bezug zur Natur spiegeln die Markenwerte wider. Die moderne Typografie und die natürliche Farbgebung runden das Erscheinungsbild ab.

»Warum uns Holz Gar gar so gut gelungen ist? Ganz sicher wegen der guten und angenehmen Zusammenarbeit. Und auch die Leidenschaft von Holz Gar für Produkte und Arbeit steckte förmlich an. Dazu genossen wir von Anfang an großes Vertrauen und kitzelten gemeinsam das Besondere der Marke heraus!«, erklärt Susanne Becker.

Natürlich wunschlos glücklich

Wir wussten von Beginn an, dass die Marke Holz Gar in Web und Print emotional erlebbar werden muss. Dass die Leidenschaft, das Handwerk und die Heimatverbundenheit, die in jedem Holzspezialisten brennt, nach außen getragen werden muss. Das ist es, was Holz Gar so einzigartig macht. Deshalb war unser Anspruch, die Kommunikation durchgehend emotional, persönlich und informativ zu gestalten. Wir lassen die Menschen eintauchen in eine entschleunigende Wunschlos-glücklich-Zone voller Natur – und das im Internet.

»Es war GAR nicht so leicht, Natur und Code zu vereinen (lacht). Die enge Zusammenarbeit mit dem Kunden und dem Team war hier wirklich ausschlaggebend für mich.«, so Katharina Herpich, Digital Project Manager, federführend in allen digitalen Fragen des Projekts.

Auf der Website vermitteln wir das Gefühl von Ruhe und Ursprünglichkeit. Und die Gewissheit, bei Holz Gar richtig aufgehoben zu sein. Denn Ziel ist es, die Menschen in die Ausstellung zu locken, wo sie kompetent und umfassend beraten werden. Denn genau dort schlägt das Herz des Unternehmens.

»Und Holz Gar schickt Dich nicht wieder heim, bevor Du genau die perfekte Lösung für Dein individuelles Bau- und Renovierungsvorhaben hast. Wunschlos glücklich, das ist wirklich deren Servicegebot.«, sagt Susanne Becker. Sie fasst damit perfekt zusammen, was die Marke Holz Gar ausmacht – nicht nur gelebt, sondern sichtbar in der Markenkommunikation.