Mit der Website zu mehr Sichtbarkeit im stationären Holzhandel

Die Fenster müssen sauber, der Gehweg gekehrt und der Laden aufgeräumt sein. Im Einzelhandel wissen das alle. Und die Website? Die genießt nicht immer die gleiche Hingabe. Was grundsätzlich schade ist. Denn gerade im stationären Holzfachhandel sollte sie das Schaufenster im Web sein. Wie Sie das erreichen und davon profitieren, erfahren Sie im Beitrag.

Alles ist Marke

Und ohne Marke ist nichts. Denn nur eine starke Marke positioniert Ihr Unternehmen. Nur einer verlässlichen Marke vertrauen die Menschen. Nur von leuchtenden Marken mit echten Mehrwerten lassen sich Menschen begeistern. Im Web? Stationär? Überall! Denn die Marke ist der Dreh- und Angelpunkt auf allen Kanälen.

Marke und Website

An dieser Stelle wird es spannend. Denn die Website bringt die Marke direkt in die Köpfe der Zielgruppe. Mit allem, was dazugehört: Positionierung, Sortiment, Beratung, Service, individuelle Besonderheiten, Mitarbeiter und vielem mehr.

Vor allem für den stationären Holzfachhandel ist das wichtig: Liefert er mit seinen Investitionsgütern doch nur wenig regelmäßige Berührungspunkte im echten Leben. Klar, hochwertiges Parkett und ähnliche Produkte kauft man nicht wirklich oft. Umso wichtiger ist die Website als rund um die Uhr erreichbares Schaufenster.

Customer Journey

Auf dem Weg zum Kauf durchlaufen Kunden verschiedene Phasen. In dieser Customer Journey punktet die gut inszenierte Website auffallend früh! Richtig geplant, positioniert sie den regionalen Holzhändler lange vor dem Kauf als kompetenten Lösungsanbieter. Entweder, weil sie in Suchergebnissen auftaucht oder Werbeanzeigen auf sie aufmerksam machen.

Egal wie: Die Website sorgt dafür, dass sich die Marke in den Köpfen der Menschen einnistet. Wird der Kaufwunsch später konkret, kann das der entscheidende Vorteil sein.

7 Tipps für Ihre Website

Damit Ihre Website Menschen in die Ausstellung bringt, sollten Sie sie so gut wie Ihr Schaufenster behandeln! Nein, nicht putzen, kehren und aufräumen. Unsere erfahrenen Web-Profis erklären das lieber so:

  1. Bauen Sie Ihre Website ausnahmslos für Ihre Zielgruppe. Für niemanden sonst.
  2. Planen Sie die Navigation der Seite übersichtlich und logisch.
  3. Entwickeln Sie die Inhalte passend zum Wissensstand Ihrer Kunden.
  4. Liefern Sie stets aktuelle, relevante, konkrete und durchsuchbare Informationen.
  5. Designen Sie die Website auch für Smartphones und Tablets (Stichwort: responsive).
  6. Passen Sie Ihre Website an Ihre Marke an (Wording, Schriftart, Schriftgröße, Sound, Textlängen, Farben, Bildauswahl usw.).
  7. Inspirieren und begeistern Sie Ihre Seitenbesucher.

Fazit

Die moderne Website sorgt für Sichtbarkeit und prägt das Markenbild in der Zielgruppe – lange vor dem ersten Kauf. Hegen und pflegen Sie deshalb immer gut – wie Ihr Schaufenster.

Neugierig? Dann entdecken Sie jetzt, was wir für Ihre Website tun können! Füllen Sie den Turmbeutel mit allem, was Sie brauchen – wir kümmern uns gerne darum.

Sie wollen sich Ihren Vorsprung durch praktische Anregungen frei Haus sichern? Dann melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und verpassen Sie nichts mehr.