Urlaub im Garten mit Finnhaus Wolff | OPUS Marketing
OPUS Marketing / Finnhaus Wolff / Header

Wir bringen Urlaub in den Garten

Finnhaus Wolff

KUNDE

Wer sich für Gartenhäuser interessiert, ist sicher schon über den Namen Finnhaus Wolff gestolpert. Der Voll-Sortimenter aus Warstein verkauft seit Mitte der 1980er-Jahre hochwertige Gartenhäuser. 1996 eröffnete das Unternehmen seinen Musterhauspark in Rüthen. Dort können Kundinnen und Kunden ausgestellte Musterhäuser besichtigen, begehen und sich die nötige Inspiration für ihren Traum vom Gartenhaus holen.

ANSATZ

Im Frühjahr 2020 kam der Kontakt zwischen Finnhaus Wolff und OPUS zustande. Um die Wünsche von Fachhändlern und Kunden besser bedienen zu können, war es an der Zeit, die Marke weiterzuentwickeln. Denn die Bedürfnisse haben sich verändert: hilfreicher Service, Inspiration, bequemes Einkaufen, schnelle Abwicklung – um all das zu erfüllen, braucht es moderne Strukturen und eine zukunftsfähige Marke.

UMSETZUNG

Am Anfang der Zusammenarbeit standen mehrere Strategietermine und Kreativworkshops. Essenzielle Fragen nach dem Status quo, der Zukunftsvision und der Außenwahrnehmung wurden gemeinsam mit Geschäftsleitung, Führungskräften und Mitarbeitenden geklärt. Wir entwickelten eine Strategie und gingen in die kreative Umsetzung. Das Ergebnis: die neue Marke Finnhaus Wolff samt Website, Fachhandelskonzept und mehr.

Strategie & Markenaufbau

Die neue Marke Finnhaus Wolff

Der Veränderungsprozess begann mit einem gemeinsamen Workshop in Warstein. Die Geschäftsleitung, Führungskräfte und einige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter entwickelten dabei das Fundament für die Neuausrichtung. Innerhalb von 2 Tagen definierten die Teilnehmer Mission, Vision, Werte, interne Spielregeln sowie Zielgruppen für die Vermarktung.

Auf Grundlage des Workshops entstand das neue Corporate Design für Finnhaus Wolff: Farben, Formen, Schriftart, Bildsprache, Logo – alles neu. Aber stets mit der Vergangenheit im Blick. Immer mit dem Ziel, die Marke visuell wiedererkennbar zu positionieren. Der neue Claim »Wir bringen Urlaub in den Garten« bringt den Kundennutzen auf den Punkt.

OPUS Marketing / Finnhaus Wolff / Marke
OPUS Marketing / Finnhaus Wolff / Marke
OPUS Marketing / Finnhaus Wolff / Marke
Themenwelten

Bedürfnisse erkennen und erfüllen

Menschen kaufen sich nicht einfach ein Gartenhaus. Sie möchten vielmehr ein Bedürfnis stillen. Und dieses Bedürfnis kann je nach Zielgruppe unterschiedlich aussehen. Deshalb haben wir das Sortiment an Gartenhäusern in Themenwelten gegliedert, um die Kundengruppen noch gezielter anzusprechen: Entspannen, Aufbewahren, Feiern und Arbeiten.

Diese Einteilung erleichtert es den Kundinnen und Kunden, das Gartenhaus zu finden, das ihr Bedürfnis erfüllt. Die einen möchten die Ruhe der Natur genießen und entspannen, andere suchen ein Gartenhaus für Partys und Feste. Manche brauchen Stauraum, andere wünschen sich ein Büro im Garten. Dank der Themenwelten wird jeder schnell fündig.

OPUS Marketing / Finnhaus Wolff / Themenwelten
OPUS Marketing / Finnhaus Wolff / Themenwelten
OPUS Marketing / Finnhaus Wolff / Themenwelten
OPUS Marketing / Finnhaus Wolff / Themenwelten
Renderings

Neue Renderings für mehr Inspiration

Um Kundinnen und Kunden ein authentisches Gefühl davon zu geben, wie ihr neues Gartenhaus aussehen könnte, wurden neue Renderings erstellt. Dabei achtete man penibel darauf, die Umgebung und Einrichtung auf die jeweiligen Themenwelten abzustimmen.

Die neuen Renderings wecken Neugierde, geben wertvolle Inspirationen und sind gleichzeitig eine große Entscheidungshilfe. Mit detailverliebten, realistischen Darstellungen drücken sie das Markengefühl von Finnhaus Wolff visuell unverkennbar aus.

OPUS Marketing / Finnhaus Wolff / Renderings
OPUS Marketing / Finnhaus Wolff / Renderings
OPUS Marketing / Finnhaus Wolff / Renderings
OPUS Marketing / Finnhaus Wolff / Renderings
OPUS Marketing / Finnhaus Wolff / Renderings
Kataloge

Besser beraten mit einzigartigen Katalogen

Die neue Corporate Identity spiegelt sich auch in der Neugestaltung der Kataloge wider. Wir entwickelten einen neuen Premium-Fachhandelskatalog, der den Premium-Fachhandelspartnern eine bessere Beratung der Endkunden ermöglicht. Darüber hinaus entstand ein Saunakatalog für die konsequente Vermarktung der Garten- und Innensaunas von Finnhaus Wolff.

Beide Kataloge liefern eine übersichtliche, strukturierte Darstellung des Sortiments. Mit emotionalen Imagetexten, detaillierten Renderings und klaren Auflistungen der Mehrwerte aller Produkte können sich Kundinnen und Kunden bei der Wahl ihrer Wunschgartenhäuser, -saunas und des passenden Zubehörs umfangreich inspirieren lassen.

OPUS Marketing / Finnhaus Wolff / Printkatalog
OPUS Marketing / Finnhaus Wolff / Printkatalog
OPUS Marketing / Finnhaus Wolff / Printkatalog
OPUS Marketing / Finnhaus Wolff / Printkatalog
OPUS Marketing / Finnhaus Wolff / Printkatalog
Fachhandelskonzept

Vorteile für den Fachhandel

Auch Fachhändler von Finnhaus Wolff profitieren von der glasklar positionierten Marke. Denn mit den neu gestalteten Medien, neuen Bildwelten und neuen Produktnamen wird das Sortiment von Finnhaus Wolff einzigartig: im Katalog, im Web und in Ausstellungen. Und natürlich in der Wahrnehmung der Endkunden, die beim Fachhandel einkaufen.

Die neue Marke macht Finnhaus Wolff einzigartig. Und damit die Produkte, mit denen der Fachhandel seine Kunden begeistert. Für eine gezieltere Beratung haben wir den Fachhandelsordner erstellt. Dieser enthält alle Kataloge, Preislisten und technischen Unterlagen und gibt dem Fachhandel ein wichtiges Service-Instrument an die Hand.

OPUS Marketing / Finnhaus Wolff / Fachhandelskonzept
OPUS Marketing / Finnhaus Wolff / Fachhandelskonzept
OPUS Marketing / Finnhaus Wolff / Fachhandelskonzept
Website

Digitale Erlebnisse mit Pimcore

Die Herausforderung beim digitalen Auftritt bestand darin, das vielfältige und umfangreiche Sortiment von Finnhaus Wolff klar strukturiert auf der Website abzubilden. Und vor allem den Import und die Verwaltung der Produktdaten für den Kunden so simpel wie möglich zu gestalten. Deshalb entschieden wir uns, Pimcore als CMS zu benutzen – eine Open-Source-Plattform mit hohem Funktionsumfang. Pimcore ermöglicht die Zusammenführung aller technischen Daten, Produktinformationen, Bilder und Videos.

Täglich findet ein automatischer Abgleich der Stammdaten aus SAP und Pimcore statt. So werden alle Produktdaten und die Händlerdaten, die für die integrierte Händlersuche benötigt werden, importiert. User können über die Händlersuche direkt nach Finnhaus-Händlern in ihrer Nähe suchen. Hat man bereits konkrete Vorstellungen von Größe, Preis, Dachform etc., kann man dank des im Produktfilter integrierten Schiebereglers spielend leicht das passende Gartenhaus finden. So wird die Website zum digitalen Erlebnis auf jedem Endgerät.

OPUS Marketing / Finnhaus Wolff / Website Pimcore
OPUS Marketing / Finnhaus Wolff / Website Pimcore
OPUS Marketing / Finnhaus Wolff / Website Pimcore
OPUS Marketing / Finnhaus Wolff / Website Pimcore
OPUS Marketing / Finnhaus Wolff / Website Pimcore
Kampagnen

Aufmerksamkeitsstarke Vermarktung

Ob für den Musterhauspark in Rüthen, Stellenanzeigen, die neuen Gardenoffices oder das Sauna-Sortiment – mit auf die Zielgruppen zugeschnittenen Kampagnen kurbelten wir die Vermarktung ordentlich an. Basis der Kampagnenideen waren immer die Vorteile der zu bewerbenden Kategorien.

Die Vorteile und Mehrwerte wurden kreativ in aufmerksamkeitsstarke Kampagnen übersetzt. So geschehen bei der Saunakampagne »In meiner Sauna bestimme ich, …« oder der Kampagne »Homeoffice vs. Gardenoffice«. Diese erzielten über Social Media herausragende Ergebnisse.

OPUS Marketing / Finnhaus Wolff / Kampagnen
OPUS Marketing / Finnhaus Wolff / Kampagnen
OPUS Marketing / Finnhaus Wolff / Kampagnen

Ansprech­partner

Marieke Hieret-Medick
Senior Projektleitung
T +49 921 79970-60
marieke.hieret-medick@opus-marketing.de

PUS Marketing / Team / Marieke Hieret-Medick