Verena Schinner

Schon als Kind konnte man Verena leicht für kreative und künstlerische Dinge begeistern – egal, ob malen oder basteln. Und nachdem Verena das auch heute noch in ihrer Freizeit in Form von fotorealistischem Zeichnen und DIY-Projekten macht, ist es auch kein Wunder, dass sie bei uns als Trainee in der Kreation angefangen hat. Im Februar 2020 schloss sie ihr Design-Studium an der TH Nürnberg ab. Erste Agenturerfahrung sammelte sie bereits während ihres Studiums als Werkstudentin und schließlich als Junior Art Director.

Wie bist du denn auf OPUS aufmerksam geworden?

»Ganz klassisch über das Internet. Ich kann mich sehr für Marken begeistern, da habt ihr mich als Markenagentur gleich angesprochen.«

Wir haben schon mitbekommen, dass du in deiner Freizeit sportlich sehr aktiv bist?

»Genau, ich tanze Hip Hop. Das ist mittlerweile auch mehr als ein Hobby. Ich nehme an Wettkämpfen teil und hin und wieder verbringe ich meine Urlaube auch in Dance Camps. Außerdem erstelle ich eigene Choreografien.«

Ein paar Fun Facts hat uns Verena auch erzählt. Zum Beispiel, dass sie Sneaker liebt und nur ein Paar High Heels besitzt. »Das ist für eine Frau doch ziemlich wenig.« Ihr Lieblingsgemüse? Die Salatgurke! »Davon darf es am Tag schon mindestens eine sein!«

OPUS Marketing / Blog / Trainee Kreation Verena

Lukas Küfner

Lukas kommt ursprünglich aus dem Landkreis Kulmbach und hat nach dem Fachabitur erstmal eine Ausbildung zum Industriekaufmann bei der Kulmbacher Brauerei gemacht, bevor er dann ein duales Studium an der Berufsakademie in Plauen absolviert hat. Danach ging es für ihn gleich ab ins Agenturleben. Bei uns ist er als Junior Projektleiter tätig. Worauf er sich am meisten freut? »Da es mein erster »richtiger« Job nach Ausbildung und dualem Studium ist, freue ich mich darauf, eigene Verantwortung zu übernehmen.« Doch auch auf die vielen, neuen Eindrücke und Erfahrungen, die sein Job mit sich bringen, freut er sich. Als es für ihn auf Jobsuche ging, war er von unserem Konzept und ersten Eindruck so überzeugt, dass er sich beworben hat und auch gleich zu einem Vorstellungsgespräch und dann zum Probearbeiten eingeladen wurde. »Nach dieser angenehmen Erfahrung freue ich mich, das OPUS-Team jetzt unterstützen zu können.«

Und was machst du, wenn du nicht gerade bei OPUS bist?

»Am häufigsten trifft man mich auf dem Tennisplatz, das spiele ich schon, seitdem ich denken kann. Da meine ganze Familie dieses Hobby sogar im gleichen Verein mit mir teilt, ist das immer wie ein kleines Familientreffen. Die restliche Zeit fahre ich gerne Ski, höre Musik, singe im Benefizchor und treffe mich mit Freunden oder Familie.«

Wir haben gehört, du hast einen Hund?

»Genau! Unsere Lotte ist ein Australien Shepherd. Mittlerweile ist sie schon über ein Jahr alt. In den seltenen Phasen, in denen Lotte dann mal schläft, haben wir noch zwei Katzen zuhause, die Aufmerksamkeit möchten.«

OPUS Marketing / Blog / Junior Projektleiter Lukas

Wir freuen uns, euch beide in unserem Team zu haben und wünschen euch eine tolle Zeit!