Wodzak.Littig geht mit erneuertem Onlineauftritt auf Headhunting

Müsste man das Tätigkeitsfeld von Wodzak.Littig auf seine Essenz herunterbrechen, könnte man schreiben: Es geht um den Menschen in all seinen Facetten, kurz – seine Persönlichkeit. Zugegeben, darunter kann man sich jetzt alles oder nichts vorstellen. Deshalb lassen Sie uns konkreter werden: Wodzak.Littig ist die Bayreuther Personalberatung, die mittelständische Unternehmen aus ganz Deutschland mit den passenden Persönlichkeiten zusammenführt. Sie sucht Fach- und Führungskräfte, die exakt auf die jeweiligen Anforderungsprofile der Unternehmen passen, und sorgt dafür, dass beide Parteien zueinanderfinden. Dieser Leistungsbereich, bekannt als Recruiting und Headhunting, deckt aber nur einen Bruchteil der Kompetenzen von Wodzak.Littig ab.

Daneben kümmert sich Annette Wodzak-Littig mit ihrem Team um Personalentwicklung und Unternehmensberatung. Innerhalb dieser Bereiche wiederum um Führungskräfteentwicklung, Talentmanagement, Teambuilding, Konfliktmanagement sowie Personalplanung, Unternehmensnachfolge und Employer Branding. Was noch? Bewerber begleitet sie persönlich während des gesamten Bewerbungsprozesses genauso wie Hochschulen bei Berufungsverfahren für Professoren. Sie sehen schon: ein vielseitiges und komplexes Leistungsangebot. Die OPUS-Herausforderung: Dieses Leistungsangebot klar zu strukturieren und mittels der neuen Website verständlich und eindrucksvoll darzustellen, um letztlich die Positionierung von Wodzak.Littig zu schärfen.

Klare Übersicht für jede Zielgruppe

Mit ihrem breit gefächerten Leistungsangebot sprechen Annette Wodzak-Littig und ihr Team 3 verschiedene Zielgruppen an: Unternehmen, Bewerber und Hochschulen. Damit sich jede Zielgruppe auf der neuen Website problemlos zurechtfindet, haben wir die Navigationsleiste dementsprechend gegliedert. Auf den ersten Blick erkennt man die Bereiche, die sich an die einzelnen Zielgruppen richten: »Für Unternehmen«, »Für Bewerber« und »Für Hochschulen«. Darunter befinden sich die Unterseiten mit den für die jeweilige Zielgruppe relevanten Leistungen. So gelangt man über »Für Unternehmen« zu »Recruiting/Headhunting«, »Personalentwicklung«, »Unternehmensberatung« und den tiefer gehenden Seiten mit detaillierten Beschreibungen jeder Leistung. »Für Bewerber« führt weiter zum »Bewerberportal« und zur Seite »Initiativbewerbung«, wo Bewerber in die Datenbank von Wodzak.Littig aufgenommen werden können. Und »Für Hochschulen« erklärt die Leistungen für Universitäten und Hochschulen bei Berufungsverfahren für Professoren. Auf jeder Seite können sich Interessierte über das Kontaktformular direkt an Wodzak.Littig wenden.

Bildsprache: Sympathien wecken, Seriosität ausstrahlen

Wodzak.Littig steht für Leidenschaft, Verantwortung und Zukunftsorientierung. Mit der Bildsprache bringen wir diese Werte auf der Website visuell zum Ausdruck. Dazu koordinierte OPUS ein Fotoshooting in den Räumen der Bayreuther Personalberatung. So erhält man einen authentischen Einblick in Unternehmen, Team und Kultur. Bei der täglichen Arbeit von Wodzak.Littig steht der Mensch im Mittelpunkt. Analog dazu richteten wir auch beim Shooting den Fokus auf die Menschen im Unternehmen. Sie dominieren das Bild auf der Website, wecken Sympathie und strahlen gleichzeitig die nötige Seriosität aus. Aufgelockert wird das Gesamtbild durch Illustrationen. Diese tauchen auf den Unterseiten zu den Leistungen auf und erleichtern den Zugang zu den teils komplexen Themen auf anschauliche Art und Weise.

Finden und gefunden werden

Neben der optischen Attraktivität standen Funktionalität und Effektivität der Website im Vordergrund. Nach dem Motto: Was nützt einem die schönste Website, wenn keiner sie findet? So konnten wir die Auffindbarkeit im Vergleich zur alten Website stark verbessern, gerade was häufig gesuchte Keywords wie »Headhunter« oder »Recruiter« betrifft. Natürlich ist die neue Website für die Nutzung auf jedem Endgerät – PC, Smartphone und Tablet – optimiert und damit von überall erreichbar.