BAFA - Förderung unternehmerischen Know-hows

Lassen Sie sich 100 % Beratung zu 50 % fördern

Auf dem Markt bestehen – das Mindestziel für jedes neu gegründete Unternehmen. Doch ohne Beratung ist das für viele bereits eine große Herausforderung. Abhilfe kann das Förderprogramm »Förderung unternehmerischen Know-hows« des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) schaffen.

Die Förderung unternehmerischen Know-hows unterstützt Jungunternehmen, Bestandsunternehmen und Unternehmen in Schwierigkeiten. Gefördert werden alle Beratungsleistungen, die sich mit Fragen der Unternehmensführung beschäftigen. Als zertifizierter Unternehmensberater für das BAFA ist OPUS Marketing der ideale Partner für Ihre Beratung. Unter bestimmten Voraussetzungen stehen Ihnen bis zu 3.200 Euro Zuschuss zu!

OPUS Marketing / Leistungen / Beratung / Förderprogramm / BAFA

Förderung unternehmer­ischen Know-hows
auf einen Blick

Für eine Förderung kommen 3 Gruppen von kleinen und mittleren Unternehmen infrage:

  • Jungunternehmen, die nicht länger als 2 Jahre tätig sind
  • Bestandsunternehmen, die mindestens 3 Jahre am Markt sind
  • Unternehmen in wirtschaftlichen Schwierigkeiten

Außerdem muss sich Ihr Unternehmenssitz in Deutschland befinden.

  • Für allgemeine Beratungsleistungen zu allen wirtschaftlichen, finanziellen, personellen und organisatorischen Fragen der Unternehmensführung
  • Für spezielle Beratungsleistungen, um strukturelle Ungleichheiten abzumildern
  • Für eine Unternehmenssicherungsberatung zur Wiederherstellung der wirtschaftlichen Leistungs- und Wettbewerbsfähigkeit (nur bei Unternehmen in Schwierigkeiten)

Das hängt von Ihrem Standort ab:

  • Fördersatz in neuen Bundesländern (ohne Berlin und Leipzig): 80 %
  • Region Lüneburg: 60 %
  • Sonstige Standorte: 50 %
  • Unternehmen in Schwierigkeiten erhalten eine Förderung von 90 % der Beratungskosten – unabhängig vom Unternehmensstandort.

Junge
Unternehmen

Nicht länger als 2 Jahre am Markt

Bemessungsgrundlage:
 4.000 €
Fördersatz: bis zu 50 %
maximaler Zuschuss: bis zu 2.000 €

Bestands-
unternehmen

Ab dem dritten Jahr nach Gründung

Bemessungsgrundlage:
 3.000 €
Fördersatz: bis zu 50 %
maximaler Zuschuss: bis zu 1.500 €

Unternehmen in Schwierigkeiten

Finanzielle Unterstützung wird benötigt

Bemessungsgrundlage:
 3.000 €
Fördersatz: bis zu 90%
maximaler Zuschuss: bis zu 2.700 €

Antrags­stellung zum BAFA-Förder­programm

OPUS unterstützt Unternehmen bei der Entwicklung von Strategien und Konzepten, bei der Antragsstellung sowie der Umsetzung und Abwicklung.

Damit ein Projekt reibungslos umgesetzt werden kann, müssen individuelle Strategien und Konzepte entwickelt werden. Mit unseren ausgefeilten Kompetenzen und jeder Menge Herzblut legen wir den Grundstein für Ihr Projekt. Zusammen mit Ihnen erarbeiten wir die für Sie perfekte Lösung.

Wir sind autorisierter BAFA Berater.

OPUS Marketing / Leistungen / Beratung / Förderprogramm / bafa

Unsere Leistungsbausteine:

  • Analyse
  • Beratung in folgenden Bereichen:
    • Wirtschaftliche Beratung (z. B. Marketingberatung, Digitalisierungsstrategie, Ausstellungsplanung u. v. m.)
    • Unternehmensbezogene Beratung (z. B. Organisationsberatung bei Um- und Restrukturierungen, Einführung eines Qualitätsmanagements etc.)
    • Personelle Beratung (z. B. Konzepte zur internen Aus- und Weiterbildung, Entwicklung einer Unternehmenskultur, Employer Branding u. v. m.)
  • Strategie
  • Positionierung

Ihre Vorteile der Förderung unternehmerischen Know-hows:

  • Möglicher Fördersatz von 50 – 90 %
  • Umfassende Beratungsleistungen durch offizielle Unternehmensberater
  • Bessere Erfolgschancen auf dem Markt

Kostenloser Fördermittel-Check

Prüfen Sie gemeinsam mit OPUS Ihre Förderfähigkeit zum BAFA-Programm Förderung unternehmerischen Know-hows! Nach Prüfung Ihrer Angaben durch unseren Fördermittelexperten vereinbaren wir einen gemeinsamen Termin – unverbindlich und kostenlos.

Laden Sie sich hier den Flyer zur Förderung unternehmerischen Know-hows Bayern für weitere Informationen herunter!

Ansprech­­partner

Florian Topf
Unitleiter
T +49 921 79970-30
f.topf@opus-marketing.de

OPUS Marketing / Florian Topf