Ab März heißt es: mobile only. Denn dann berücksichtigt Google für den Google-Index nur noch responsive Websites. Was das bedeutet? Websites, die über keine mobile Ansicht verfügen, tauchen in den Suchergebnissen bei Google nicht auf. Wer nicht rechtzeitig umstellt, muss sich auf Ranking-Verluste und daraus resultierende Traffic-Einbrüche einstellen.

Was ist eigentlich responsives Webdesign?

Wie das Wort »responsiv« schon verrät, handelt es sich dabei um ein Webdesign, das Inhalte einer Website flexibel an unterschiedliche Endgeräte anpassen kann. Egal, ob Computer, Tablet oder Smartphone – alle Inhalte werden automatisch an die Bildschirmgröße und -auflösung angeglichen. Dieses Webdesign wird auch »reagierendes Webdesign« genannt, da es sich an die Anforderungen der Nutzer anpasst.

Dazu unser Digi-Experte Darius Wittmann: »Dadurch sind die Websites leichter zu bedienen, was zu einer geringeren Absprungrate führt. Da auch die Bilder für unterschiedliche Formate angepasst sind, wird die Ladezeit verkürzt.«

Mobile Only statt Desktop Only

Das Gegenteil der mobilen Websites sind sogenannte starre oder statische Websites, die teilweise mit HTML programmiert sind. »Hier kommt es immer wieder vor, dass manche Betreiber gewisse Inhalte in der mobilen Ansicht ausblenden oder dafür gar nicht anbieten. Darunter leidet auch die Nutzerfreundlichkeit.« Bisher wurden diese Designs ganz normal von Google in der Indexierung miterfasst.

In den letzten Jahren hat sich das Nutzerverhalten jedoch stark verändert. Aktuell nutzen etwa 70 % der Deutschen ihre mobilen Endgeräte, um im Internet zu surfen. Somit werden auch Websites immer öfter mobil aufgerufen. Google reagierte darauf 2016 mit dem mobile friendly Index, der jetzt vom mobile only Index abgelöst wird. Dabei werden alle Websites zukünftig nur noch mit dem Smartphone Crawler von Google analysiert und dann für die Rankings indexiert. Das bedeutet, dass nur noch responsive Websites in der Google Suche angezeigt werden.

Jetzt ist es also wichtig, alle Websites responsiv zugänglich zu machen. Damit die Suchmaschinenoptimierung in Zukunft nicht umsonst ist, sollten Sie jetzt handeln.

mobile only – only mit OPUS

Wir helfen Ihnen dabei, die für Sie passende Website zu gestalten – ganz im Stil »mobile only«. Dabei sorgen wir mit gezielter Suchmaschinenoptimierung dafür, dass Sie auch in Zukunft im Google Ranking auftauchen. Interesse oder Fragen? Kontaktieren Sie uns gerne!

Hier gibt’s mehr Infos für Ihre neue Website

Ansprechpartner

Darius Wittmann
Unitleitung Digital
T +49 921 79970-71
d.wittmann@opus-marketing.de

OPUS Marketing / Darius Wittmann