Daten­schutz­bericht on fleek

Panik wegen der DS-GVO? Das war einmal … Trotzdem war 2018 ein turbulentes Datenjahr. Dafür sind wir jetzt wieder etwas schlauer und das auch noch gemäß der Datenschutzgrundverordnung. Wir präsentieren … Trommelwirbel … unseren aktuellen Datenschutzbericht.

Regelmäßiger DS-GVO-Check

Um zu zeigen, dass alles passt und man sich als Unternehmen an die DS-GVO hält, gibt es den Datenschutzbericht. Er ist kein gesetzliches MUSS, eher ein KANN. Aber wer kann, der kann eben …
Unser Datenschutzbericht dient als Nachweis der Konformität gegenüber Kunden und Dienstleistern. Er wird regelmäßig, und zwar einmal im Jahr, vom externen Datenschutzbeauftragten für OPUS erstellt – bei uns von der F.E.L.S Rechtsanwaltsgesellschaft.

How to Datenschutz­bericht

Im Datenschutzbericht werden alle Maßnahmen dokumentiert, die hinsichtlich des Datenschutzes und der IT-Sicherheit unternommen wurden. Das sind zum Beispiel die Erstellung eines Verarbreitungsverzeichnisses, die Dokumentation der technischen und organisatorischen Maßnahmen, einer internen Datenschutzrichtlinie oder die Einführung einer Data-Privacy-Software. Aber auch durchgeführte Schulungen der Mitarbeiter und unterzeichnete Auftragsverarbeitungsverträge mit Auftragsverarbeitern.

Warum die Wörter, die mit der DS-GVO zu tun haben, immer so verdammt lang sind? Wir haben keine Ahnung … Aber wir können sie mittlerweile im Schlaf buchstabieren – jetzt sogar mit Brief und Siegel.