Nachhaltig, gesund und vor allem regional. Repräsentative Bevölkerungsumfragen des Kompetenzzentrums für Ernährung (KErn) oder des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft zeigen, dass Verbraucher immer mehr Wert auf regionale Lebensmittel legen.

Was bedeutet überhaupt regional?

Für den Begriff »regionale Lebensmittel« gibt es keine festgelegte Norm, wie dieser zu definieren ist. Allgemein bedeutet es, dass Lebensmittel in der entsprechenden Region verarbeitet, verpackt und verkauft werden. Der Vorteil davon? Weniger CO2-Emissionen. Klingt schon mal gut. Für die meisten Verbraucher geht’s zum Einkaufen bevorzugt in den Supermarkt oder Discounter. Brot- und Wurstwaren werden aber auch immer öfter beim lokalen Bäcker und Metzger um die Ecke gekauft. Da weiß man meistens auch, wo die Lebensmittel herkommen.

Doch regionales Essen ist nicht nur gut für die Umwelt, der Claim »regional« weckt Vertrauen bei den Verbrauchern. Dafür geben sie auch gerne mal etwas mehr aus. Warum das so ist? Regionales Essen wird von Verbrauchern als frischer und gesünder wahrgenommen. Kein Wunder also, dass Regionalität zu den Top-3-Verkaufskriterien gehört. Corona hat diesen Trend nochmals verstärkt, denn in der Krise ist es Verbrauchern besonders wichtig, regionale Anbieter zu unterstützen und dadurch kurze Transportwege zu bedingen.

Dazu ein paar Zahlen:

  • 61 % der Bayern vertrauen regionalem Essen
  • 56 % der Bayern vertrauen Essen aus Bayern
  • 60 % der Bayern achten auf die Herkunft von Wurst und Fleisch
  • 54 % der Bayern achten auf die Herkunft von Backwaren

Wenn auch Sie regional produzierte Lebensmittel anbieten und mehr Kunden erreichen wollen, sind Sie bei uns genau richtig!

Regional pushen mit OPUS

Wir helfen Ihnen, Ihre regionalen Lebensmittel zu vermarkten und bestmöglich für den Verbraucher zu platzieren. Wie das geht? Mit unserem Vorbestellshop für Metzger und Bäcker können Sie nicht nur Ihr Sortiment online darstellen, Ihre Kunden können auch bequem von zu Hause aus gewünschte Produkte vorbestellen und zu einer ausgewählten Zeit abholen. Die Vorteile? Sie erreichen dadurch nicht nur neue Kunden jeder Altersstufe, sondern stärken dadurch auch deren Bindung an regionale Betriebe. Außerdem erhalten Sie durch die persönliche Abholung den Kontakt zu den Kunden.

Interesse?

Hier geht’s zum Vorbestellshop

Noch mehr Infos nötig? Die gibt’s hier

Ansprechpartner

Florian Topf
Unitleiter
T +49 921 79970-30
f.topf@opus-marketing.de

OPUS Marketing / Florian Topf