Jonas fand's bei einem Praktikum heraus

Mal in den digitalen Bereich reinschnuppern? Schauen, was ein Mediengestalter mit diesem Schwerpunkt so arbeitet? Jonas Wunderlich hat’s gemacht. Der Abiturient war bei uns für ein einwöchiges Praktikum am Start. Das haben wir ihm natürlich gerne ermöglicht. Und Dir ermöglichen wir jetzt mal einen kleinen Einblick in Jonas‘ Erfahrungen.

Jonas, erzähl uns doch erstmal etwas über Dich.

Klar, also ich bin 18 Jahre alt und habe im Sommer 2018 mein Abitur gemacht. In der Schule waren meine Lieblingsfächer Sport und Wirtschaft. Aber auch die Sprachen haben mir Spaß gemacht. Derzeit absolviere ich einen Bundesfreiwilligendienst in einer Grund- und Mittelschule. Ja, und in meiner Freizeit unternehme ich gerne etwas mit Freunden, treibe Sport, mache oder höre Musik oder bastle an verschiedenen Projekten.

Wie kamst du auf ein Praktikum?

Ich habe mich schon etwas länger für das Berufsfeld eines Mediengestalters interessiert und wollte dementsprechend mal da reinschauen. Und eben sehen, ob der Digitalbereich was für mich ist. Deshalb mache ich das Praktikum jetzt in den Ferien von meinem Bundesfreiwilligendienst.

Was hast du hier so gemacht?

Vor allem habe ich die Arbeit mit WordPress kennengelernt. Und in diesem Bereich geholfen, eine Website weiter aufzubauen. Außerdem habe ich viele Einblicke in das Thema Marke bekommen und gesehen, was alles dahinter steckt. Beide Bereiche haben mir gefallen und ich finde sie echt interessant.

Und, ist das was für dich?

Total! Es war auf jeden Fall etwas für mich und ich kann’s mir auch gut für meine Zukunft vorstellen. Ich würde gerne nochmal in den Kreativbereich eines Mediengestalters reinschnuppern und mir anschauen, wie zum Beispiel Screendesigns entstehen.

Lieber Jonas, schön, dass du bei uns warst! Wir hoffen, dass wir dich bei deiner Berufswahl ein Stück weiter gebracht haben.