Jährlich wird der DEUTSCHE AGENTURPREIS in den Kategorien B2B, B2C und Agenturdarstellung verliehen. Bewerben können sich dabei alle Werbe- und Marketingagenturen mit Sitz in Europa. Wir konnten dieses Jahr die Jury mit 6 eingereichten Projekten überzeugen und uns Preise einholen!

Überzeugend in B2B und B2C

Die Beurteilung erfolgte dieses Jahr von einer fünfköpfigen, internationalen Jury aus der Branche. Jede Agentur kann mehrere Projekte pro Sparte einreichen, die nochmals in Unterkategorien wie Corporate Design, Messestand, Website und Social Media untergliedert ist. Ziel der Auszeichnung ist es, innovative und kreative Projekte auszuzeichnen. Unsere eingereichten Projekte decken eine große Bandbreite an Leistungen ab: Von Print und Geschäftsausstattung über Digitalleistungen wie Websitegestaltung und Kampagnenarbeit. Die Siegerprojekte stammen aus den Branchen Immobilie, Industrie, Holz- sowie Baustoffhandel und Handel.

Wir freuen uns über folgende Gewinnerprojekte:

Exposé für Pier67, Kuschel & Fricke

Für Kuschel & Fricke Immobilien entwarfen wir unter anderem ein Immobilienexposé, um das Projekt für potentielle Kund:innen zu präsentieren. Dies brachte uns einen Sieg im Bereich B2C ein. Wie sehr wir uns darüber gefreut haben, erzählt Art Director Sebastian Wilhelm, der für die Kreation zuständig ist: »Ich bin extrem happy, dass wir mit der Marke Pier67 so ins Schwarze getroffen haben. Jetzt das ganze auch noch mit einem Preis zu krönen, macht einen wirklich stolz. Dadurch nimmt das ganze Projekt nochmal einen ganz anderen Stellenwert ein in der Reihe unserer Immobilienmarken. Danke an der Stelle an alle, die beteiligt waren.«

Alles zu Pier67 gibt es hier

OPUS Marketing / Blog / Deutscher Agenturpreis 2021 Pier67

Beschilderung für Finnhaus Wolff

Für die Firma Finnhaus Wolff haben wir in enger Zusammenarbeit die Marke neu entworfen. Neben Logo und den Corporate Basics versorgten wir das Holzhandelsunternehmen auch mit einer neuen Bildsprache und einem passenden Standortbranding. Unsere dafür entworfene Beschilderung konnte auch die Jury überzeugen. Was Marieke Hieret-Medick, Senior Projektleitung, dazu sagt? »Die Freude über den Agenturpreis 2021 in der Kategorie B2C für die Standortbeschilderung ist natürlich groß! Vor allem, weil wir für Finnhaus Wolff 360°-Marketing umsetzen dürfen. Begonnen bei Beratung und Strategie, über die Markenentwicklung, bis zur neuen Website, neuen Katalogen, Messeplanung – und natürlich die Beschilderung für den Musterhauspark Rüthen. Diese Auszeichnung zeigt, wie wichtig jeder einzelne Baustein der Markenimplementierung ist.«

Hier geht’s zur Website von Finnhaus 

OPUS Marketing / Blog / Deutscher Agenturpreis 2021 Finnhaus Wolff

Crossmedia-Kampagne für Max Schierer

Der Baustoffhändler Max Schierer ist bereits seit einigen Jahren Kunde von OPUS. Unser aktuellstes Projekt ist eine Crossmedia-Kampagne unter dem Motto »Maximal Max Schierer«, die wir unter anderem auf Social Media, der Firmenwebsite, als Printanzeigen und als Video spielten. Dass das nicht nur bei den Kund:innen gut ankommt, zeigt uns jetzt auch der Sieg im Bereich B2C. Was Junior Projektleiter Michael Breyer dazu sagt? »Your business is our business. – Die Auszeichnung mit dem deutschen Agenturpreis ist ein tolle Anerkennung für unseren Grundsatz, den wir Tag für Tag leben sowie der Beweis für unsere enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit der Max Schierer GmbH. Hierzu möchten wir uns, stellvertretend für alle Mitarbeiter der Max Schierer GmbH, bei Martina Schierer und Josef Schmidberger bedanken.«

Hier geht’s zur Kampagne von Max Schierer

OPUS Marketing / Blog / Deutscher Agenturpreis 2021 Max Schierer

Katalog für Contur

Wer auf der Suche nach hochwertigen Möbeln ist, ist bei Contur genau richtig. Wir haben für den Möbelhersteller das Brandbook entworfen, in dem die aktuellen Kollektionen abgebildet sind. Davon sind nicht nur regelmäßig die OPUSianer:innen ganz begeistert, von den Kund:innen mal ganz zu schweigen, sondern auch die Jury. So konnten wir auch hier im Bereich B2C überzeugen. »Ausgesucht, authentisch, anspruchsvoll – mit einem ausgezeichneten Gesamtergebnis«– so unser CD Peter Wölfel.

Hier gibt’s das Brandbook zu sehen

OPUS Marketing / Blog / Deutscher Agenturpreis 2021 Contur

Verpackungs­design für Le tablier

Le tablier, eine Marke des Bayreuther Unternehmens 2P Fashion GmbH, verkauft hochwertige und nachhaltige Schürzen. Wir haben dafür nicht nur den Webauftritt gestaltet, sondern unter anderem auch den Onlineshop erstellt und uns um das Branding gekümmert. Mit dem Verpackungsdesign konnten wir erneut im Bereich B2C abräumen. »Le tablier ist ein Herzensprojekt, bei dem von Anfang an die Chemie stimmte. Wir durften nicht nur eine neue Marke zu einem besonderen Produkt entwickeln, sondern dieses besondere Produkt selbst mitgestalten. Das Vertrauen in unsere Kreativität von Kundenseite und die Harmonie zwischen allen Beteiligten waren ausschlaggebend für das Endergebnis. Und die Auszeichnung für das Packaging die Kirsche obendrauf«, so Senior Art Director Theresa Raimund.

Alles über Le Tablier gibt es hier 

OPUS Marketing / Blog / Deutscher Agenturpreis 2021 le tablier

Brand-Strategie für Netzsch

Unser Sieg im Bereich B2B geht an die Brand-Strategie, die wir für die Netzsch-Firmengruppe entworfen haben. Dabei drehte sich alles um die Arbeitgebermarke des Konzerns.

Hier geht’s zur Karriereseite 

OPUS Marketing / Blog / Deutscher Agenturpreis 2021 Netzsch

Die zahlreichen Auszeichnungen sind für uns eine schöne Bestätigung, dass nicht nur die Zusammenarbeit mit unseren Kund:innen gewinnbringend ist, sondern sich unser langjähriges Branchenwissen auszahlt.

Wollen auch Sie mit einer visuellen Umsetzung Ihre Marke erlebbar machen? Dann kontaktieren Sie uns gerne.

Ansprechpartnerin

Claudia Meier
Content Creation / PR
T +49 921 79970-34
c.meier@opus-marketing.de

OPUS Marketing / Team / Claudia Meier