Sie haben einen Holz- oder Baustoff-Fachhandel und wollen auch in Zeiten von Corona Ihren Kunden eine Beratung anbieten? Ihre Mitarbeiter verbringen aber die meiste Zeit am Telefon, um Termine zu vereinbaren? Das geht auch anders! Mit dem Terminbuchungssystem von OPUS können Ihre Kunden ganz bequem einen Termin auf Ihrer Website vereinbaren. Und das Tool ist natürlich nicht nur für Holzfachhändler geeignet – alle Fach- und Einzelhändler können davon profitieren!

Ein Tool, viele Vorteile – das Termin­­­verein­barungs­tool von OPUS

Bei unserem Terminbuchungssystem handelt es sich um ein WordPress-Plugin, das wir in Ihre schon bestehende Website einpflegen. Damit können Ihre Kunden ganz bequem von zu Hause aus ihren Beratungstermin auf Ihrer Website buchen und zur vereinbarten Zeit in Ihre Ausstellung kommen. Dass das Prinzip funktioniert, sieht man an einem unserer Holzfachhändler, der alleine im März knapp 1.100 Terminabschlüsse mit diesem Tool verzeichnen konnte. Sie denken sich jetzt wow? Ja, haben wir uns auch gedacht! Denn mit nur wenigen Klicks und Angaben ist der Termin superschnell vereinbart. Das sorgt vor Ort nicht nur für eine geregelte Verteilung des Kundenflusses, sondern hilft auch bei der gleichmäßigen und planbaren Beschäftigung Ihrer Mitarbeiter. Außerdem müssen Ihre Kunden für einen Termin nicht erst anrufen. Und das spart Zeit – sowohl Ihnen, als auch den Kunden.

Wir gestalten das Tool und dessen Aufbau ganz nach Ihren individuellen Wünschen. Das Design passen wir nicht nur an die Corporate Identity Ihres Unternehmens an. Wir implementieren das Terminbuchungssystem auch perfekt in Ihre bestehende Website. Zudem bestimmen Sie, wie viele Kalender wir einpflegen. Auch die dazugehörigen Texte sowohl auf der Website als auch in der Bestätigungsmail sind anpassbar. Es ist sogar möglich, dass der Kunde bereits vor der Terminauswahl seine bevorzugte Beratungsleistung angeben kann.

Die Termine finden dann persönlich vor Ort statt, sodass der Kunde hier von einer individuellen Beratung profitiert, in der sich Ihr Mitarbeiter auf seine Wünsche konzentrieren kann. Bucht ein Kunde einen persönlichen Beratungstermin, hat er meist bereits eine konkrete Kaufabsicht und möchte sich noch final beraten lassen. Lassen die aktuellen Corona-Auflagen einen persönlichen Termin kurzfristig nicht mehr zu, können Sie die Terminänderungen online steuern. Klingt einfach? Ist es auch!

In nur 4 Schritten zum Kundentermin

Schritt 1: Der Kunde wählt im Online-Terminkalender seinen bevorzugten Termin aus den angezeigten Zeitslots aus.

Schritt 2: Hat der Kunde die gewünschte Zeit ausgewählt, muss er nur noch seine Kontaktdaten angeben. Auf Wunsch erstellen wir weitere auszufüllende Angaben: Wie zum Beispiel den Fachbereich, in dem sich der Kunde beraten lassen kann oder die Sprache, in der er beraten werden möchte.

Schritt 3: Hat der Kunde die Terminanfrage abgesendet, erhält der zuständige Mitarbeiter eine E-Mail. So kann sich dieser den Termin in seinen Terminplaner eintragen. Daraufhin erhält der Kunde eine Bestätigung per E-Mail. Und schon ist die Beratung gebucht.

Schritt 4: Der Kunde kommt zur vereinbarten Zeit in Ihre Ausstellung und kann dort seine individuelle Beratung genießen.

Wir von OPUS erstellen Ihnen Ihr individuelles Tool und pflegen dieses auf Ihrer Website ein. Und die Terminpflege übernehmen dann wieder Sie – ganz nach den Kapazitäten Ihrer Mitarbeiter. Denn so haben Sie den Überblick über die Termine und können diese eigenständig verwalten. Sie haben Interesse, aber noch keine WordPress-Seite? Kein Problem! Gerne erstellen wir Ihnen Ihre individuelle Website – ganz nach dem Motto mobile-only. Kontaktieren Sie uns gerne und wir helfen Ihnen, in nur vier Schritten Ihre Kunden persönlich zu erreichen.

Ansprechpartner

Marieke Hieret-Medick
Senior Projektleitung
T +49 921 79970-60
marieke.hieret-medick@opus-marketing.de

PUS Marketing / Team / Marieke Hieret-Medick